CDU: Masken-Hammer! ER zieht sich aus dem Bundestag zurück!

Nikolas Löbel will sein Mandat als Bundestagsabgeordneter niederlegen.
Nikolas Löbel will sein Mandat als Bundestagsabgeordneter niederlegen.
Foto: imago images/Christian Spicker

Weitere Konsequenzen rund um die Masken-Posse in CDU und CSU!

Unionspolitiker Niklas Löbel (CDU) war bereits aus der Fraktion rausgeworfen worden. Nun zieht er offenbar auch Konsequenzen für sein Amt als Bundestagsabgeordneter.

CDU-Politker zieht persönliche Konsequenzen

Wie die Deutsche Presseagentur berichtet, wolle Löbel das Amt niederlegen. „Ich habe dem Präsidenten des Deutschen Bundestages mitgeteilt, dass ich mein Mandat mit sofortiger Wirkung niederlege“, zitiert die Agentur den Politiker.

---------------------------

Mehr zur CDU:

Friedrich Merz will in den Bundestag: Gegner wirft das Handtuch – „Kein normaler Wettbewerb“

Jens Spahn soll es versaut haben: Hat er ein Test-Desaster verschuldet?

Bundestagswahl: CDU/CSU im Sinkflug – diese Partei ist der große Gewinner

---------------------------

Löbel war neben Georg Nüßlein (CSU) aus der Unionsfraktion geworfen worden, weil er sich bei der Vermittlung von Masken-Deals persönlich bereichert haben soll. Im Gespräch sind sechsstellige Summen, die die beiden Politiker als Art Provision erhalten hatten. (dav, mit dpa)