Markus Lanz privat: DIESER Schicksalsschlag prägte sein Leben

Markus Lanz: Das Leben des Moderators war nicht immer einfach. (Symbolbild)
Markus Lanz: Das Leben des Moderators war nicht immer einfach. (Symbolbild)
Foto: IMAGO / Future Image

Markus Lanz gehört zu den erfolgreichsten Moderatoren in Deutschland.

Mehrmals die Woche ist Markus Lanz im deutschen TV zu sehen. Das Leben des Moderators war aber nicht immer einfach. Er wurde von einem schweren Schicksalsschlag geprägt.

Markus Lanz: Steiler Aufstieg im deutschen TV

Markus Lanz hat im deutschen Fernsehen eine große Karriere hingelegt, doch auch er fing klein an. Nach seinem Wehrdienst in Italien jobbte er 1991 bei Radio Holiday in Bruneck. Er absolvierte eine Ausbildung zum Kommunikationswirt in München und machte anschließend ein Volontariat beim Radio Hamburg. Dort wurde er 1995 nach einer Protestaktion gegen französische Kernwaffentests entlassen. Lanz wurde Nachrichtenmoderator bei RTL Nord. Ab 1997 moderierte er „Guten Abend RTL“ in Schleswig-Holstein.

---------------

Das ist Markus Lanz:

  • Er wurde am 16. März 1969 in Bruneck geboren
  • 1995 kam er zu RTL
  • Im Jahr 2008 wechselte Lanz zum ZDF
  • Hier hat er seit 2009 seine eigene Talkshow

---------------

Sein Durchbruch bei RTL gelang ihm als er von September 1998 bis März 1999 Barbara Eligmann bei „Explosiv – DAS Magazin“ vertrat. Daraufhin moderierte er die Sendung regelmäßig und wurde im Jahr 2004 auch Redaktionsleiter. Neben „Explosiv – DAS Magazin“ moderierte er auch weitere Sendungen bei RTL.

+++ Frank Plasberg privat: Welche Partei wählt der Moderator von „Hart aber fair“? Ein Geständnis mag schockieren +++

Im April 2008 folgte dann der Wechsel zum ZDF. Nachdem er Johannes B. Kerner bereits während dessen Sommerpausen vertreten hatte, lief die Talkshow „Markus Lanz“ ab dem 1. Oktober 2009 regelmäßig im ZDF. Im Oktober 2012 übernahm Markus Lanz dann auch noch das Erfolgsformat „Wetten, dass..?“ Hier folgte er auf Thomas Gottschalk. Von diesem übernahm er ebenfalls den Jahresrückblick des ZDF.

„Wetten, dass..?“ erwies sich mit ihm als Moderator aber nicht als Erfolg. Bereits im Dezember 2014 wurde die letzte Sendung der Show ausgestrahlt. Markus Lanz moderierte insgesamt 16 Sendungen des Formats.

+++ Anne Will privat: DAS weiß man über die ARD-Moderatorin +++

Markus Lanz privat: Dieser Schicksalsschlag prägte sein Leben

Auch wenn Markus Lanz viel Erfolg hat, gab es auch sehr schwere Momente im Leben des Moderators. Lanz wuchs nämlich in bescheidenen Verhältnissen auf. Sein Vater erkrankte an Leukämie. „Wir haben ihn täglich im Krankenhaus besucht. Da liegt dein Vater, abgemagert, und er wird immer weniger. Er starb mit 52 Jahren, da war ich gerade 14“, berichtete Lanz. Danach begann für ihn, seine Mutter und seine zwei Geschwister eine schwere Zeit.

+++ Maybrit Illner privat: DIESE Sendung veränderte ihr Leben für immer +++

„Das war hart! Weil meine Mutter weitestgehend ohne Möglichkeiten dastand und von einer kleinen Zimmervermietung leben musste. Wir hatten einen Riesenhaufen Schulden“, verriet der Moderator in der Talkshow „DAS!“. Seine Mutter habe sich immer für ihre Kinder aufgeopfert. Zusammen mit seinem Bruder zog Lanz selber durch umliegende Dörfer um Geld zu verdienen und seine Mutter zu unterstützen. Trotz der vielen Probleme sei er heute auf eine gewisse Weise für diese Zeit dankbar. So habe er gelernt, dass auf die Familie auch in den schwersten Zeiten Verlass sei.

+++ Frank Plasberg privat: DIESE Nacht wird er so schnell nicht vergessen +++

Markus Lanz privat: DAS ist über ihn bekannt

Über das heutige Privatleben von Markus Lanz ist nicht all zu viel bekannt. Öffentlich war jedoch seine Beziehung mit der Moderatorin Birgit Schrowange. Mit dieser war er von 1998 bis 2006 ein Paar. Zusammen bekamen sie im Jahr 2000 einen Sohn Namens Laurin.

Zwei Jahre nach dem Ende der Beziehung kam Markus Lanz mit der Deutsch-Japanerin Angela Gessmann zusammen. Sie heirateten drei Jahre später. Gessmann ist 13 Jahre jünger als Lanz und arbeitet bei einer Medien-Vermarktungsfirma in Köln. Sie haben zwei Töchter. Viel verrät Lanz über sein Privatleben aber nicht und hält seine Kinder aus der Öffentlichkeit. Familie ist für ihn – auch wegen der Erfahrungen in seiner Kindheit und Jugend – das Wichtigste.