Jan Böhmermann: Moderator schießt gegen „Love Island“ – „Wir reden über strahlenden Müll“

Mit diesem krassen Vergleich schießt Jan Böhmermann gegen die Datingshow „Love Island“.
Mit diesem krassen Vergleich schießt Jan Böhmermann gegen die Datingshow „Love Island“.
Foto: picture alliance/dpa/ZDF | Ben Knabe; RTL2; Montage: DERWESTEN

Nachdem sich Jan Böhmermann in seiner Satire-Show „ZDF Magazin Royale“ in den letzten Wochen vor allem mit der Corona-Lage in der EU beschäftigte (mehr dazu erfährst du >>>hier und >>>hier), widmete er sich am Freitag einem neuen Thema.

In seinem gewohnt spitzzüngigen Ton arbeitete Jan Böhmermann in der aktuellen Ausgabe seiner Sendung Deutschlands Geschichte mit der Atomkraft auf. Dabei schießt er wie gewohnt gegen so manche Politiker und Medien. Auch die beliebte Datingshow „Love Island“ bekommt ihr Fett weg.

Jan Böhmermann: Das Ende der Atomenergie in Deutschland

Am 31.12.2022 ist es so weit, Deutschland nimmt seine letzten drei Atomkraftwerke vom Netz. Für Jan Böhmermann ist das ein Anlass, noch einmal die Geschichte der umstrittenen Energiequelle aufzurollen.

-----------------

Das ist Jan Böhmermann:

  • geboren am 23. Februar 1981 in Bremen
  • er ist Satiriker, Moderator, Autor, Produzent, Musiker und Journalist
  • Mit seinen Veröffentlichungen sorgte Böhmermann schon für diverse Skandale
  • So trug er am 31. März 2016 ein Gedicht über den türkischen Präsidenten Erdogan vor. Dies zog diverse Untersuchungen nach sich
  • Auch wegen Böhmermann wurde der Paragraf 103 zum Beginn des Jahres 2018 abgeschafft
  • er moderierte viele Jahre das Neo Magazin Royale bei ZDF Neo
  • ab Herbst 2020 wird er eine Sendung im ZDF-Hauptprogramm moderieren
  • Du kannst sie nach der Ausstrahlung in der Mediathek sehen
  • Bei Twitter hat Böhmermann 2,2 Millionen Follower

-----------------

In gewohnt satirischen und vorwurfsvollen Ton präsentiert Böhmermann in seiner Late-Night-Show einen kurzen Ritt durch die deutsche Geschichte der Atomkraft. Auch wenn ab dem Jahr 2023 kein neuer Atommüll hinzukommen wird, bleibt das schon lange bestehende Problem der Endlagerung weiterhin offen.

Die „1900 blauen Riesentupperdosen mit hoch radioaktivem Müll sind ein strahlendes Souvenir von unserer kurzen deutschen Stippvisite in die wunderbare Welt der Atomkraft.“, bemerkt er in seinem Beitrag ironisch.

Doch dann kommt der Hammer! In seiner Ansprache zur Problematik der Endlagerung schießt Böhmermann plötzlich gegen die beliebte Datingshow „Love Island“. „Meine Damen und Herren, liebe Mutanten, wir reden hier heute über strahlenden Müll und damit ist ausnahmsweise nicht „Love Island“ bei RTL2 gemeint.“

----------------

Mehr aus der TV-Landschaft:

„Heute Show“ (ZDF): Oliver Welke mit fiesem Seitenhieb gegen die CDU – „Keinen Bock mehr auf Arbeit“

DSDS: Nachfolge von Dieter Bohlen – jetzt bringt sich dieser Ex-Juror ins Spiel

„Bares für Rares“: Frau verkauft seltenes Objekt für 1.100 Euro – doch vom Geld darf sie nichts behalten

--------------

Autsch! Der Spruch ist hart. Doch wer Böhmermann und seine Witze kennt, weiß, dass es noch viel schlimmer kommen kann. Ganz so weit hergeholt ist der Vergleich vielleicht auch nicht – immerhin nennt man Formate wie „Love Island“ im Volksmund ja auch gerne mal „Trash TV“.

Welchen fiesen Seitenhieb Jan Böhmernann erst kürzlich dem BVB versetzte, erfährst du >>>hier.