Deutsche Bahn: Hammer-Plan! Er soll Millionen Reisende in den Zug locken

Die Deutsche Bahn möchte auch für Flugreisende attraktiver werden.
Die Deutsche Bahn möchte auch für Flugreisende attraktiver werden.
Foto: dpa-picture alliance, Montage: Der Westen

Ab auf die Schiene! Die Deutsche Bahn will gemeinsam mit dem Bundesverband der Deutschen Luftverkehrswirtschaft (BDL) ihren Teil für eine bessere Umwelt leisten.

Kunden der Deutschen Bahn werden sich über den Masterplan freuen, Vielflieger schauen dagegen in die Röhre.

Deutsche Bahn engagiert sich für weniger Inlandsflüge

Die Tatsache, dass das Fliegen mit Abstand eine der klimaschädlichsten Formen des Reisens ist, ist bekannt. Vor allem Inlandsflüge haben den Ruf, für ein wenig Zeitersparnis sehr viel Schaden an der Umwelt zu verursachen.

------------------------------------------------------

Das ist die Deutsche Bahn:

  • die Deutsche Bahn AG wurde am 1. Januar 1994 gegründet
  • entstand aus der Fusion der Deutschen Bundesbahn und der Deutschen Reichsbahn der DDR
  • beschäftigt rund 323.944 Mitarbeiter (Stand: Dezember 2019)
  • Umsatz 2019: 44,4 Milliarden Euro
  • Vorstandsvorsitzender ist Richard Lutz

--------------------------------------------------------

Um genau solche Flüge zu vermeiden, haben die Deutsche Bahn und der BDL ein Konzept aufgestellt, mit dem über vier Millionen Flugpassagiere aus dem Inland auf Bahnen ausweichen sollen, wie der „Spiegel“ berichtet.

Deutsche Bahn plant, jeden fünften Inlandsflug überflüssig zu machen

Um das zu erreichen, soll jeder fünfte Inlandsflug überflüssig und gestrichen werden. Ein generelles Verbot von Inlandsflügen lehnen sowohl die Deutsche Bahn, als auch der BDL, strikt ab. Denn bei Zugfahrten von mehr als drei Stunden rechnet man auch weiterhin mit einer hohen Nachfrage nach Flugverbindungen.

>>>Karl Lauterbach fällt bei ICE-Fahrt auf – ein anderer Promi hat den Politiker dabei genau im Blick<<<

Ein solches Unterfangen bedeutet natürlich ein größeres Fahrgastaufkommen für die Deutsche Bahn. Bereits jetzt hat das Unternehmen jedoch häufig mit Verspätungen und kurzfristigen Fahrtausfällen zu kämpfen.

Deutsche Bahn setzt mehr Sprinterzüge zu Flughäfen einsetzen

Damit Zugreisen in Zukunft entspannter ablaufen, will die Deutsche Bahn weitreichend in den Ausbau des Schienennetzes investieren.

Ab Dezember sollen außerdem Sprinterzüge aus ganz Deutschland in Richtung Flughafen Frankfurt, dem größten Flughafen Deutschlands und oft Umsteigeort für internationale Flüge, eingesetzt werden, berichtet der „Spiegel“.

>>>Deutsche Bahn plant Mega-Umbauten: Kunden genervt – „Schön ist was anderes“<<<<

Um eine kürzere Fahrtzeit zu erreichen, sollen bei einigen Verbindungen von Köln, München und Nürnberg nach Frankfurt einige Haltestellen entfallen. Welche Zugstrecken das genau betrifft und welche Halte ausfallen, ist noch in Planung.

Deutsche Bahn und Lufthansa stärken Zusammenarbeit

Mit dem Projekt möchte die Deutsche Bahn künftig auch die Zusammenarbeit mit der Lufthansa stärken.

------------------------

Mehr Themen zur Deutschen Bahn:

-------------

Bereits im März dieses Jahres hatten beide Unternehmen angekündigt das Gemeinschaftsangebot „Lufthansa Express Rail“ um fünf Startbahnhöfe zu erweitern. Zugverbindungen des Angebots tragen eine Flugnummer der Lufthansa – bei Verspätungen des Zuges werden Fahrgäste automatisch auf den nächsten Flug umgebucht.