„Promis unter Palmen“: Prinz Marcus stürmt Drehort – „Teilnehmer wurden im Haus eingesperrt“

Prinz Marcus von Anhalt lässt sich nicht einfach abservieren und stattet dem Sat.1-Drehort einen weiteren Besuch ab.
Prinz Marcus von Anhalt lässt sich nicht einfach abservieren und stattet dem Sat.1-Drehort einen weiteren Besuch ab.
Foto: Sat.1

Schon in der ersten Folge der diesjährigen Ausgabe von „Promis unter Palmen“ musste Prinz Marcus von Anhalt die Segel streichen.

Für seine homophoben Aussagen bei „Promis unter Palmen“ erntete der Protzprinz einen riesigen Shitstorm. Der 54-Jährige liebt es bekanntlich zu provozieren. Von der Sat.1-Produktion ließ er sich nicht so einfach abschütteln.

Promis unter Palmen“: Prinz Marcus stürmt Strand der Sat.1-Villa mit halbnackten Models

Die erste Folge von „Promis unter Palmen“ 2021 hatte es ziemlich in sich. Insbesondere Prinz Marcus von Anhalt fiel durch diskriminierendes Verhalten negativ auf. Noch in derselben Episode musste der Bordellbetreiber die Villa in Thailand wieder verlassen.

Doch nur einen Tag nach seinem Rauswurf stattete er der Produktion einen weiteren Besuch ab, wie er nun in einem neuen Video auf seinem YouTube-Kanal zeigt. In dem Clip ist zu sehen, wie sich Prinz Marcus in Begleitung von einigen leicht bekleideten Models mit einem Boot auf den Weg zur Promi-Villa macht. Ihnen gelingt es tatsächlich, den Strand vor der Sat.1-Villa zu stürmen.

----------------------------------------

Das ist Prinz Marcus von Anhalt:

  • Marcus Frank Adolf Prinz von Anhalt wurde am 20. Dezember 1966 in Pforzheim geboren
  • Im Jahr 2006 ließ er sich von Frederic von Anhalt und Zsa Zsa Gabor adoptieren
  • Bei Instagram hat Prinz Marcus über 500.000 Abonnenten
  • Prinz Marcus nahm 2021 bei „Promis unter Palmen“ teil. Er flog direkt in Folge 1 raus
  • Er besitzt nach eigenen Angaben ein beträchtliches Vermögen

----------------------------------------

Promis unter Palmen“: Sat.1-Produktion soll Kandidaten sofort eingesperrt haben

Doch viel weiter schaffte es die Party-Truppe nicht. „Am Strand hatte die Produktionsfirma schon die Mannschaft postiert, die es verhindern sollte, dass wir ins Haus gehen oder dass die Teilnehmer mit auf meine Jacht kommen“, erzählt Prinz Marcus in seinem Video.

Prinz Marcus nimmt Revanche.

„Die Teilnehmer wurden im Haus eingesperrt, die Rollläden runtergelassen und die Vorhänge zugezogen, sodass sie nichts sehen konnten“, berichtet der TV-Star. Mit einem letzten Abschiedsgruß, einem Feuerwerk auf seiner Jacht, machte sich Prinz Marcus schließlich von dannen.

Auf Anfrage dieser Redaktion erklärt Maja Steinberg, eine Sprecherin der „Endemol Shine“-Produktion: „Das Verhalten von Prinz Marcus von Anhalt hatte keinen Einfluss auf den Dreh und die Produktion in Thailand.“

----------------------------------------

Mehr zu „Promis unter Palmen“:

„Promis unter Palmen“: Nach Skandal-Folge – Sat.1 zieht Konsequenzen

„Promis unter Palmen“ noch erschreckender als vergangenes Jahr: 3 Szenen beweisen es

„Promis unter Palmen“: Giulia Siegel betritt Villa – sofort fließen Tränen

----------------------------------------

Nachdem Prinz Marcus von Anhalt die Sat.1-Show verlassen musste, sorgte er in der dazugehörigen Late-Night-Show für den nächsten Aufreger. Mehr dazu hier >>>

„Promis unter Palmen“ wird jeden Montag um 20.15 Uhr bei Sat.1 ausgestrahlt.