dm: Produkte aus dem Sortiment geworfen – Kundin wird bitter enttäuscht

Eine Kundin war auf der verzweifelten Suche nach einem beliebten Reiniger bei dm.
Eine Kundin war auf der verzweifelten Suche nach einem beliebten Reiniger bei dm.
Foto: dpa

Der Haus- oder Wohnungsputz ist für viele Menschen lästige Arbeit. Umso besser, dass es in Drogerien wie dm Helfer in Form von Putzmitteln und Co. gibt.

Auf diese hat sich eine dm-Kundin bisher immer verlassen. Als sie bei ihrem letzten Einkauf jedoch vergeblich nach ihren Lieblingsprodukten sucht, wird sie eines Besseren belehrt.

dm-Kundin macht enttäuschende Entdeckung

„Cillit Bang und der Schmutz ist weg“ – weg ist jetzt allerdings auch der beliebte Reiniger. Die Erfahrung musste eine dm-Kundin machen, als sie den Cillit Bang Vorrat in ihrem Haushalt aufstocken wollte.

+++ dm: Kundin will Geschenkkarte einlösen - doch dann wird sie bitter enttäuscht +++

Auf Facebook wendet sich die verzweifelte Kundin an die Drogerie: „Ich wollte eben bei euch online bestellen und suche unter anderem die ganzen Produkte von Cillit Bang. Haben Sie die Produkte komplett aus dem Sortiment genommen?“

---------------------------------------------------

Das ist dm:

  • Der Drogeriemarkt betreibt rund 2.000 Filialen in Deutschland...
  • ...und weitere 1.700 in 13 europäischen Ländern
  • daneben betreibt dm einen Onlineshop
  • seit Jahren produziert dm Eigenmarken wie Balea, Alverde oder Ebelin

---------------------------------------------------

Die Antwort des Kundenservice wird die Frau und womöglich viele andere Kunden nicht freuen. Die Drogerie-Kette hat die Produktlinie komplett aus dem Angebot genommen.

---------------------------------------------------

Weitere Nachrichten zum Thema Einkaufen:

Lidl verkauft beliebte Produkt-Reihe – doch die Kunden sind enttäuscht: „Eine Katastrophe“

Ikea, Lidl und Co.: Märkte haben es satt! Für DIESE „Kunden“ dürfte es künftig viel teurer werden

Edeka: DIESER Schriftzug am Einkaufswagen alarmiert Kunden, dieser schlägt sofort Alarm – „Ernsthaft?“

---------------------------------------------------

„Diese Produkte führen wir nicht mehr im Sortiment“, bestätigt ein Mitarbeiter. Gründe für diese Entscheidung liefert er jedoch nicht. (neb)