Urlaub ohne Quarantäne: In DIESEN wenigen Ländern ist das gerade möglich

In der spanischen Region Galizien herrscht derzeit keine Reisewarnung. Wo Touristen Urlaub machen können, erfährst du hier. (Symbolbild)
In der spanischen Region Galizien herrscht derzeit keine Reisewarnung. Wo Touristen Urlaub machen können, erfährst du hier. (Symbolbild)
Foto: imago images

Urlaub genießen in Pandemie-Zeiten? Gar nicht so einfach. Denn oftmals kommen Touristen um eine Quarantäne nicht herum. Und wer will schon in seiner ganzen freien Zeit im Hotelzimmer hocken?! Aber es gibt einige Orte auf der Welt, in denen das nicht nötig ist. Hier ein Überblick.

Zugegeben, die Liste der Länder, in denen keine Quarantänepflicht herrscht – weder im Zielland, noch später zurück in Deutschland – ist kurz. Dennnoch gibt es Destinationen, die deinen Urlaub so möglich machen. Reisereporter berichtet darüber.

Urlaub: Du willst reisen ohne Quarantäne? Hier ist es möglich

Eins vorweg: Einen negativen Corona-Test musst du bei der Einreise schon vorlegen. Auch wer zurück nach Deutschland möchte, muss einen aktuellen PCR-Test vorweisen können.

Wer nicht weit reisen möchte, kann sieben Reiseziele in Europa anvisieren. Vielen bekannt: Die beliebte deutsche Urlaubsinsel Mallorca wurde kurz vor den Osterferien runtergestuft und ist seitdem kein Risikogebiet mehr. Aber auch die restlichen Balearen-Insel begrüßen Touristen, weil keine Reisewarnung mehr gilt.

Für diese Reiseziele in Spanien gilt keine Reisewarnung mehr:

  • Mallorca
  • Ibiza
  • Menorca
  • Formentera
  • Cabrera
  • Murcia
  • Valencia
  • Galizien

Auch in Portugal kannst du Urlaub machen, wenn deine Heimatregion keine Inzidenz über 500 aufweist. Jedoch ist die Blumeninsel Madeira sowie die Azoren und die beliebte Algarve weiterhin als Risikogebiet eingestuft.

Dänemark fällt auch unter die Reisewarnung. Nur Grönland und die Färöer sind keine Risikogebiete. Die Färöer-Inseln heißen im Gegensatz zu Grönland Touris willkommen. Doch bis zum Nachweis des PCR-Tests musst du in Quarantäne bleiben. Bist du geimpft, gibt es keine Quarantänepflicht.

----------------------------------

Mehr Nachrichten:

Urlaub an der Nordsee: Traurige Szenen am Deich auf Sylt! – „Ich habe auch Angst“

Urlaub im Sommer: Reisen möglich? Angela Merkel dämpft mit diesen Worten die Hoffnung

Corona in Frankreich: Ist der Urlaub 2021 möglich? Hier alle Infos für Touristen

----------------------------------

Dich zieht es in die Ferne? Du möchtest die Savanne und Hitze Afrikas spüren? Auf dem Kontinent gibt es leider wenig Möglichkeiten. Zwei Länder sind ohne Reisewarnung versehen: Ruanda und Uganda. In letzterem musst du keine Quarantäne abwarten. Doch nicht alle Gebiete sind für Reisende zugänglich. Da solltest du dich besser vorab informieren.

Anders sieht es in Amerika aus. Dort herrscht auf dem Festland Quarantänepflicht. Auch sind alle Regionen als Risikogebiet eingestuft. Ausnahme: fünf Karibik-Insel. Dominica, Dominikanische Republik, St. Lucia und Turks- und Caicosinseln lassen Touristen rein. Auch hier muss man sich bis zum Testergebnis isolieren.

In Asien lässt nur ein Land den Status „ohne Reisewarnung“ zu. Sri Lanka empfängt Touristen aus aller Welt. Doch auch in dem südasiatischen Land musst du für ganze zwei Wochen in einer Art Corona-Hotel untergebracht werden. Von dort aus kannst du aber laut Reisereporter an den Strand gehen und Ausflüge zu Nationalparks unternehmen.

Reiseziele beim Auswärtigen Amt checken

Was auffällt: Viele Reise-Ziele bleiben nicht mehr übrig, in denen die Reisewarnungen nicht greifen. Corona beherrscht auch 2021 noch die Reise-Saison. Diese Einstufungen können sich aber laufend ändern. Ein Blick auf die Liste des Auswärtigen Amtes lohnt sich deshalb immer >>> (js)