dm-Kunden melden Problem mit Konto – der Drogerie-Markt reagiert sofort

dm: Die Erfolgsgeschichte des Drogeriemarktes

dm: Die Erfolgsgeschichte des Drogeriemarktes

Beschreibung anzeigen

Hast du aktuell auch Probleme mit deinem Online-Account von dm? Viele Kunden melden ein Problem.

Es geht um den Onlineshop von dm, Schwierigkeiten mit dem Kundenkonto und Lieferverzögerungen. Aber eins nach dem anderen.

dm: Kunden melden Probleme

Zuletzt hatten mehrere Kunden auf der Facebook-Seite von dm über Probleme beim Einkaufen im Onlineshop geklagt. Demnach sei es bei ihrem Bestellvorgang nicht möglich gewesen, ein Kundenkonto anzulegen.

So mussten die Kunden jeweils als Gast bestellen. Dies hat den Nachteil, dass die Kunden den Status ihrer Bestellung nicht verfolgen können.

Den Status ihrer Bestellung hätten diese Kunden allerdings nur zu gerne verfolgt. Denn auch einige Tage nach ihrer Bestellung war die Ware noch nicht bei ihnen angekommen.

dm-Kunden mit Schwierigkeiten beim Bestellen

So schildert eine Kundin auf der Facebook-Seite von dm ihre Probleme: „Ich habe am Montag etwas in eurem Onlineshop bestellt. Bisher habe ich aber keine Versandbestätigung erhalten.“

Und weiter: „Ich musste als Gast bestellen, weil am Ende des Bestellvorgangs die Meldung erschien, mein Kundenkonto könne nicht erstellt werden. Deswegen kann ich den Status meiner Bestellung nicht einsehen.“

Eine Bestellbestätigung hätte sie bereits vor Tagen erhalten – die Ware allerdings noch nicht. Daher stellt sich ihr die Frage: „Ist es normal, dass es aktuell so lange dauert?“

-------------------

Mehr zu dm:

dm: „So langsam nervt es nur noch“ – Kundin bitter enttäuscht über diese Entscheidung

dm geht nächsten Schritt bei Corona-Tests – wichtige Änderung für Kunden ab Montag

dm: Probleme beim Buchen von Corona-Schnelltests – jetzt reagiert das Unternehmen

-------------------

dm: Manche Kunden müssen lange warten

Eine andere Kundin hat das gleiche Problem. „Bei mir ist es dasselbe“, schreibt sie. Sie könne ebenfalls kein Kundenkonto anlegen und warte schon länger auf ihr Paket.

Und wieder eine andere Kundin fügt hinzu, dass sie sogar schon einige Tage länger warte als ihre Vorrednerinnen. „Ich habe sogar schon seit dem 19. April die Mitteilung von DHL, dass die Lieferung bei ihnen angekündigt wurde. Seitdem wartet DHL auf das Paket.“

dm reagiert

Kaum haben die Kundinnen ihre Probleme mitgeteilt, antwortet dm auch schon. Das Unternehmen teilt mit: „Momentan kommt es tatsächlich durch ein hohes Bestellvolumen zu Lieferverzögerungen. Hierzu ist auch ein Banner auf unserer Website geschaltet. Die aktuelle Lieferzeit beträgt derzeit 3-5 Werktage.“

dm plant Änderungen bei Corona-Tests. Welche Möglichkeit du jetzt hast, erfährst du >>>hier.

Ebenfalls interessant: Bei Ikea kostet die Liefergebühr immer 39 Euro – egal was man bestellt! Hier erfährst du, warum das so ist <<<