Wetter am Vatertag: Diese Aussichten trüben die Stimmung gewaltig

Wetter am Vatertag: Die Aussichten sind eher unschön. (Symbolbild)
Wetter am Vatertag: Die Aussichten sind eher unschön. (Symbolbild)
Foto: picture alliance / Patrick Seeger/dpa | Patrick Seeger

Am heutigen Donnerstag werden vor allem die Väter mit ihren Kindern Zeit verbringen und wohlmöglich einen Ausflug machen. Denn es ist nicht nur Christi Himmelfahrt sondern auch Vatertag. Allerdings wird das Wetter die Stimmung gewaltig trüben.

Wie sind die Aussichten für das Wetter am Vatertag?

Wetter am Vatertag: Enttäuschende Aussichten für Donnerstag

Während der Muttertag am vergangenen Sonntag ordentlich Hitze nach Deutschland brachte, sind die Wettervorhersagen für den Vatertag weniger vielversprechend. Die Temperaturen liegen zwischen 10 und 18 Grad.

+++ Wetter: Schnee und Regengüsse – Horror-Prognose für den Mai! +++

Im Westen des Landes wird es am wärmsten und größtenteils trocken. Der große Rest des Landes muss sich hingegen mit 12 bis 15 Grad und eher nassem Wetter zufrieden geben. Am Erzgebirge ist sogar frischer Wind vorhergesagt. Frostgefahr besteht damit aber trotz Eisheiligen nicht, wie der RTL-Onlinedienst „Wetter.de“ berichtet.

---------------------------

So entsteht eine Wettervorhersage

  • Rund 10.000 Bodenstationen, 7.000 Schiffe, 600 Ozean-Bojen, 500 Wetterradarstationen und etwa 3.000 Flugzeuge sorgen weltweit dafür, dass stündlich Wetterdaten erfasst werden.
  • Wettersatelliten bieten eine Überwachung aus dem All.
  • Meteorologen können so das Geschehen rund um die Erde beobachten.
  • Gemessen werden Parameter wie Lufttemperatur und -druck, Windrichtung und -geschwindigkeit oder Wolkenhöhe.
  • So sammeln sich pro Stunde etwa 25.000 Meldungen an.
  • Diese werden ausgewertet und übermittelt - so bleiben Wetterprognosen auf dem aktuellen Stand.

---------------------------

RTL-Meteorologe Martin Pscherer sagt: „Vor allem von der Nordsee bis zum Münsterland sind die Chancen noch am größten, dass es trocken bleibt. Auch im Nordosten kann man auf ein paar trockene Stunden hoffen.“ Im Lauf des Nachmittags kann es schließlich auch im Südwesten trockener werden.

---------------------------

Mehr News:

Wetter: Hitzewelle erreicht Europa – HIER wird es bis zu 35 Grad warm!

Wetter: Immer öfter Schnee im Frühling? Experte haut jetzt diese These raus

Ikea: „DRØSTEN“ und „Snøltest“ – Kunden stellen sich jetzt DIESE Frage

---------------------------

Wetter am Vatertag: Wochenende wird freundlicher

Die Aussichten für das lange Wochenende sehen dann schon etwas freundlicher aus. Die Sonne schafft es zumindest auch im Osten und Süden häufiger durch die Wolkendecke. Doch auch das Wochenende bringt Regenschauer.

Das Wetter lässt sich mit „leicht wechselhaft“ beschreiben. Dabei steigen die Temperaturen ein wenig und erreichen am Freitag und dem Rest der Woche laut „Wetter.de“ 14 bis 20 Grad. (nk)