„First Dates“ (Vox): Frau macht ungewöhnliches Kompliment – ihr Date kann es kaum glauben

Das ist die Vox-Sendung „First Dates"

Das ist die Vox-Sendung „First Dates"

Sie ist ein fester Bestandteil des Vox-Vorabendprogramms die Kuppelshow „First Dates". Wir stellen die Sendung vor.

Beschreibung anzeigen

In der Vox-Kuppelshow „First Dates“ ist alles möglich: Von der Liebe auf den ersten Blick bis zu einem frostigen Treffen konnten die „First Dates“-Zuschauer schon so ziemlich alles sehen.

Wie sich ein Date entwickelt, scheint auch für die „First Dates“-Singles erstmal nicht absehbar zu sein. So begann der Restaurant-Besuch von Evelina und Markus erst ziemlich wortkarg – doch dann haute die 27-Jährige plötzlich ein überraschendes Kompliment an ihr Gegenüber raus.

„First Dates“ (Vox): Singles schweigen sich nur an

Das „First Dates“-Treffen der gebürtigen Russin Evelina und dem 35-jährigen IT-Betreuer Markus aus Österreich startet erst einmal holprig.

Der Innsbrucker hat sich von der 27-Jährigen bei der Begrüßung nicht gerade willkommen gefühlt, weil Evelina dabei von ihm abgewandt saß.

----------------------------------------

Das ist „First Dates“:

  • „First Dates – Ein Tisch für zwei“ ist eine Kuppelshow aus Köln
  • Seit dem 5. März 2018 wird die Sendung bei Vox ausgestrahlt
  • In einet Restaurant-Kulisse lernen sich die Kandidaten bei einem Blind-Date kennen
  • Als Erstes trinken sie einen Drink an der Bar, dann werden sie zu ihrem Tisch geführt, wo sie ein Gericht auswählen und gemeinsam essen
  • Am Ende jeder Folge entscheiden die Teilnehmer, ob sie Interesse an einem zweiten Date hegen

----------------------------------------

Auch danach steht vor allem Evelina eine gewisse Schüchternheit im Weg, immer wieder gibt es Gesprächspausen zwischen ihr und Markus. Da sind wohl beide froh, als das Essen endlich da ist. Markus versucht es dann immerhin mit einigen Fragen, auf die die IT-Beraterin aber auch eher kurz angebunden antwortet. Für Markus allerdings kein Problem, er fand es im Einzelgespräch nicht schlimm, den „größeren Redeanteil“ gehabt zu haben, sei das gewohnt.

+++ „First Dates“ (Vox): DAS hat Roland Trettl bereits geahnt! Jetzt darf es jeder wissen! +++

Trotzdem wünscht er sich für die zweite Hälfte des Dates ein wenig mehr Wärme, erklärt er.

„First Dates“-Kandidatin haut plötzlich ungewöhnliches Kompliment raus

Da kommen doch glatt die Mitarbeiter des Restaurants zur Hilfe, bringen dem Paar einen kleinen Zettel mit Fragen. Thema: die Vorlieben des anderen an den potentiellen Partner.

Nachdem Markus vor allem Charaktereigenschaften wie Authentizität aufzählt, fragte er Evelina, ob ihr etwas an ihm gefällt. „Ich mag deine Nase“, sagt diese ohne zu zögern. „Meine Nase, wirklich? Oh mein Gott“, entgegnet Markus ungläubig. Vor der Vox-Kamera erklärt er, dass ihn das Kompliment sehr zum Schmunzeln gebracht habe, weil er das bisher noch nie gehört hatte.

----------------

Mehr zu „First Dates“ (Vox):

-------------------

Gegenüber Evelina gesteht der Österreicher dann: „Ich muss die Nase bald operieren lassen, weil ich zu wenig Luft bekomme. Da lass ich mir so eine kleine Nase machen.“

„Nein“, so Evelinas Reaktion. Ob sie Markus trotzdem noch treffen möchte? Das kannst du am Mittwoch um 18 Uhr bei „First Dates“ auf Vox oder in der Mediathek bei TVNOW sehen. (kv)