Royals: Prinz Harry platzt der Kragen – wegen DIESER Fotos

Das ist die britische Thronfolge

Das ist die britische Thronfolge

Queen Elisabeth II. ist seit 1952 Königin von Großbritannien. Doch wer kommt nach ihr in der Thronfolge?

Beschreibung anzeigen

Prinz Harry verabschiedete sich von seinem Royals-Leben, um endlich freier und vor allem privater leben zu können. Doch kaum sind er, Meghan Markle und ihr gemeinsamer Sohn Archie in den USA angekommen, kämpfen die Paparazzi um exklusive Schnappschüsse der Familie.

Als die Fotografen dem Royals-Nachwuchs bei seinem ersten Tag in der Vorschule auflauern, platzt Prinz Harry die Hutschnur.

Royals: Paparazzi lauerten Meghan Markle und Sohn Archie nach der Vorschule auf

Gerade als die Royals in England um den verstorbenen Prinz Philip trauerten, gingen brandneue Fotos von Meghan Markle und Söhnchen Archie um die Welt. Paparazzi erwischten die 39-Jährige dabei, wie sie ihren zweijährigen Sohn von der Vorschule abholte.

----------------------------------------

Das ist Prinz Harry:

  • Henry Charles Albert David wurde am 15. September 1984 in London geboren
  • Er ist der zweite Sohn von Prinz Charles und Prinzessin Diana und hat einen älteren Bruder, Prinz William
  • Am 19. Mai 2018 heiratete er die Ex-Schauspielerin Meghan Markle
  • Ein Jahr später wurde der gemeinsame Sohn Archie Harrison Mountbatten-Windsor geboren
  • Am 31. März 2020 traten Prinz Harry und Herzogin Meghan von ihren Pflichten als Royals zurück

----------------------------------------

In den USA besuchen Kinder im Alter von zwei bis vier Jahren für gewöhnlich die sogenannte „Preschool“, um auf den obligatorischen Kindergarten vorbereitet zu werden. Es ist also ein aufregender Tag für Archie und seine Eltern gewesen. Doch die Freude über diesen großen Schritt des Kleinen wurde schnell durch die Fotografen getrübt.

Royals: Prinz Harry stinksauer – „Diese Kinder haben keine Wahl“

Denn die „New York Post“, die die Bilder anschließend zugeschickt bekam, verpixelte nicht einmal das Gesicht des Zweijährigen. „Diese Kinder haben keine Wahl, sie haben kein Mitspracherecht“, beteuerte der 36-Jährige, der selbst im Auge der Öffentlichkeit aufwachsen musste, im „Armchair Expert“-Podcast von Schauspieler Dax Shepard.

Auf den Bildern sah man die schwangere Meghan Markle, die Archie auf dem Arm trägt. Dabei trug sie ein legeres Outfit: blaue Jeans, schwarzes T-Shirt, olivfarbener Parka und flache Schuhe. An ihrem Sohn sah man eine schwarze Mütze, graues Sweatshirt, gekrempelte Jeans, weiße Klett-Sneakers und einen grünen Rucksack. Eben ein ganz normales Mutter-Sohn-Duo, das gerade von der Vorschule kam.

Prinz Harry kann nicht fassen, dass seiner Familie kein Recht mehr auf Privatsphäre gegönnt werde. „Wenn es noch schlimmer wird, dann ist das, was man im Grunde akzeptiert... 'Lasst uns Leute bestrafen, die ein Talent haben und sich buchstäblich den Ar**h abgearbeitet haben'“, wütete er im Podcast gegen die US-Presse. Auch Personen des öffentlichen Lebens sollten ihm zufolge einen normalen Alltag bestreiten dürfen.

----------------------------------------

Mehr zu Prinz Harry:

----------------------------------------

Während Meghan Markle und Prinz Harry ihr Kind hauptsächlich von hinten zeigen, teilen Kate Middleton und Prinz William immer wieder niedliche Fotos ihres Nachwuchses. In Gedenken an Prinz Philip veröffentlichte das Ehepaar dieses nie zuvor gesehene Bild seiner Kinder.