Kate Middleton: Jetzt kommt DAS raus – „Sie hatte es von Anfang an schwer“

Kate Middleton und Prinz William: Die Liebesgeschichte der beiden Royals

Kate Middleton und Prinz William: Die Liebesgeschichte der beiden Royals

Prinz William und Herzogin Kate sind das Traumpaar der britischen Königsfamilie. Die beiden Royals führen schon eine sehr lange Beziehung. Bereits seit Ende 2002 sollen sie, mit Unterbrechung im Jahr 2007, liiert sein.

Beschreibung anzeigen

Eigentlich hat Kate Middleton alles, was man sich wünschen kann.

Sie ist schön, elegant und bekannt für ihren tollen Modegeschmack. Sie hat ihren Mann Prinz William an ihrer Seite und drei bezaubernde Kinder. Für manch einen Betrachter mag ihr Leben wohl anmuten wie aus einem Bilderbuch.

Doch jetzt enthüllt Royals-Expertin Katie Nicholl traurige Details aus Kate Middletons Jugend. Auch eine ehemalige Mitschülerin meldet sich zu Wort, sagt, dass Kate Middleton es „von Anfang an schwer“ hatte.

Kate Middleton: Jetzt kommen traurige Details ans Licht

Als Teenager ist Kate Middleton auf ein Mädcheninternat in Berkshire gekommen – und dort soll sie es laut der Royals-Expertin alles andere als leicht gehabt haben, berichtet der „Mirror“.

---------------------

Das ist Kate Middleton:

  • Catherine Elizabeth Middleton wurde am 9. Januar 1982 in Reading geboren
  • Durch ihre Heirat mit Prinz William wurde sie zur Herzogin von Cambridge bekannt
  • Kate Middleton wuchs in bürgerlichen Verhältnissen auf: Ihre Eltern sind Flugbegleiter und betreiben einen Versandhandel für Partyzubehör
  • Prinz William lernte sie während ihres Studiums im Herbst 2001 kennen
  • Kate und William heirateten am 29. April 2011
  • Die beiden Royals haben drei gemeinsame Kinder: Prinz George, Prinzessin Charlotte und Prinz Louis

---------------------

+++Royals: Prinz Harry gibt erneutes Skandal-Interview – Palast von diesen Aussagen „schockiert“+++

Von Anfang an sei es für Kate Middleton schwer gewesen, da sie erst mit 13 Jahren auf die Schule gekommen ist. Die anderen Mitschülerinnen hätten da bereits zwei Jahre miteinander verbracht und eine Bindung aufgebaut.

Außerdem habe sie es schwer gehabt, weil sie nicht wie die anderen Schülerinnen auf dem Campus lebte, sondern nur Tagesschülerin war. Und dann soll da auch noch ihr Äußeres gewesen sein, das ihr Probleme bereitet habe. Sie sei zu groß und zu schlaksig gewesen, habe sich ausgegrenzt gefühlt. Auch ins Lacross-Team habe sie es nicht geschafft.

Kate Middleton sei zu „sensibel“ gewesen

Schulbeamte hätten der damals 13-Jährigen gesagt, dass sie zu „sensibel“ sei. „Sie hat sich vielleicht wie ein Fisch außerhalb des Wassers gefühlt oder unglücklich, weil sie nicht am richtigen Ort war“, wird Schulleiterin Cameron bei „Mirror“ zitiert.

--------------------------

Mehr News zu Kate Middleton:

-----------------------------

All das soll dazu geführt haben, dass Kate Middleton damals die Schule verließ, um an eine andere zu wechseln. (abr)

Schöne Nachrichten hingegen gab es für die Royals! Denn Queen Elizabeth II. wird wieder Uroma. Wer ein Kind erwartet, erfährst du hier >>>.