„Frühstücksfernsehen“: Harter Schlag für die Fans – jetzt kommt DAS raus

Sat.1 Frühstücksfernsehen: Das sind die Moderatoren

Sat.1 Frühstücksfernsehen: Das sind die Moderatoren

Beschreibung anzeigen

Alina Merkau ist eine der beliebtesten Moderatorinnen im Sat.1-„Frühstücksfernsehen“. Die 35-Jährige hat stets ein Lächeln im Gesicht, bringt Freude in die Sat.1-Morningshow.

Doch schon bald muss Alina Merkau das Sat.1-„Frühstücksfernsehen“ verlassen. Zum Glück ist es nur ein Abschied auf Zeit. Doch Merkau ist hochschwanger, in Kürze dürfte also ihr zweites Kind die Welt erblicken. Da gibt es einfach Wichtigeres als den Job.

„Frühstücksfernsehen“: Alina Merkau verrät Geschlecht ihres Kindes

Es wird übrigens ein Junge, wie Alina Merkau im Interview mit dem Magazin „Bunte“ verrät. „Es fühlt sich bei uns gerade sehr vollkommen an. Es wird ein Junge“, erzählt die 35-Jährige.

--------------------------

Das ist das Sat.1-„Frühstücksfernsehen“:

  • Das Sat.1-Morgenmagazin berichtet seit 1987 über das aktuelle Weltgeschehen, Trends und Alltagstipps
  • Das Moderatoren-Team besteht aus Marlene Lufen, Karen Heinrichs, Matthias Killing, Alina Merkau, Christian Wackert und Daniel Boschmann
  • Seit Frühjahr 2021 ist auch Moderatorin Jule Gölsdorf im Sat.1-Magazin zu sehen
  • Die Sendung wird montags bis freitags von 5.30 Uhr bis 10 Uhr ausgestrahlt
  • In der Sendung sind immer wieder prominente Gäste

-------------------------

Doch es gibt nicht nur schöne Nachrichten für die Zuschauer bei Sat.1. So wird sich Alina Merkau bei ihrem zweiten Kind deutlich mehr Zeit bis zum Wiedereinstieg ins TV-Geschäft nehmen als bei ihrer ersten Tochter Rosa.

„Frühstücksfernsehen“: Diese Nachricht ist ein herber Schlag für die Fans

„Ich gehe davon aus, dass ich bis zum Frühjahr Anfang 2022 in Mutterschutz sein werde. Nach der Geburt von unserer Tochter Rosa bin ich nach vier Monaten wieder eingestiegen. Dieses Mal würde ich mir gern länger Zeit nehmen, um diese Erfahrung auch wirklich für mich beziehungsweise für uns zu genießen“, berichtet die Moderatorin der „Bunte“. Sie wolle mit ihrer Familie Zeit im Ausland verbringen und reisen.

--------------------------------------

Mehr zum „Frühstücksfernsehen“:

„Frühstücksfernsehen“: Bei diesem Angebot von Matthias Killing stöhnt Alina Merkau laut auf! „Wenn du dich mal befriedigen möchtest“

Sat.1: Marlene Lufen nimmt Stellung zu Skandal – Fans frustriert: „so verlogen“

„Frühstücksfernsehen“: Reporter Lukas verrät schlüpfrigen Trick – Kollegin: „Da wird mir gleich ganz anders!“

----------------------------------------

Die Nachricht dürfte ein harter Schlag für die Fans sein. Doch Alina Merkau sei es gegönnt. Vor allem, wenn sie danach frisch gestärkt zurück zum „Frühstücksfernsehen“ kommt.

Sex im Hotel? Bei diesem Thema hatte Marlene Lufen so einiges zu erzählen.