Edeka-Kunde regt sich über DIESEN Preis auf! „Kann keine Liebe für Lebensmittel sein“

Edeka: Die Erfolgsgeschichte der Supermarktkette

Edeka: Die Erfolgsgeschichte der Supermarktkette

Die Edeka-Gruppe ist die größte Supermarktkette Deutschlands. Gegründet wurde die Edeka AG & Co. KG 1907 in Leipzig. Heute hat sie ihren Hauptsitzt in Hamburg.

Beschreibung anzeigen

Den Slogan der Supermarkt-Kette Edeka lautet „Liebe für Lebensmittel“ – und den findet ein Facebook-Nutzer ganz und gar unpassend.

Denn während in der Politik und der Gesellschaft heftig diskutiert wird, ob Fleisch teurer werden muss, unterbieten sich Supermärkte wie Edeka und Co. weiter bei den Preisen.

Ein Facebook-Nutzer beschwert sich nun: „2,69 Euro für 300 Gramm Rindfleisch?!“, fragt der Edeka-Kunde empört. „Das kann keine Liebe für Lebensmittel sein, Edeka“, wirft er der Supermarkt-Kette weiter vor.

----------------------

Mehr EDEKA-News

Edeka: „Der beste F*ck im Norden“ – Werbeslogan heizt Kontroverse an

Edeka: Kunden diskutieren hitzig über dieses Produkt – „Geht’s eigentlich noch?“

----------------------

Edeka: Kunden greifen bei billigen Produkten zu

Nach Adam Riese machen 2,69 Euro für 300 Gramm gerade einmal einen Kilopreis von ungefähr 8,97. Nicht gerade viel für Rindfleisch.

----------------------

Das ist Edeka:

  • Edeka wurde 1907 in Leipzig gegründet
  • Edeka steht für Einkaufsgenossenschaft der Kolonialwarenhändler
  • Der Hauptsitz von Edeka ist in Hamburg
  • 376.000 Menschen arbeiten bei Edeka (Stand 2018)

----------------------

Und die billigen Preise ziehen: Denn obwohl immer mehr Kunden bei Befragungen angeben, einen fairen Preis zahlen zu wollen, greifen sie doch bei billiger Ware zu. Das berichtet unter anderem das Handelsblatt.

Mehr Geld übrig zu behalten, lockt dann wohl doch mehr Kunden zur Billigware. Liebe zum Tier hin oder her.