Kate Middleton: Aufgedeckt! Die Queen wollte keine Verlobung mit William – das ist der Grund

Kate Middleton und Prinz William: Die Liebesgeschichte der beiden Royals

Kate Middleton und Prinz William: Die Liebesgeschichte der beiden Royals

Prinz William und Herzogin Kate sind das Traumpaar der britischen Königsfamilie. Die beiden Royals führen schon eine sehr lange Beziehung. Bereits seit Ende 2002 sollen sie, mit Unterbrechung im Jahr 2007, liiert sein.

Beschreibung anzeigen

Es war ein Tag, der in die Geschichte der Royals einging: Am 29. April 2011 gaben sich die bürgerliche Kate Middleton und Prinz William vor Millionen von Zuschauern in der Westminster Abbey das Ja-Wort. Damit wurde ihre langjährige Liebe öffentlich besiegelt.

Doch wie der britische Express nun schreibt, gab es vor der Hochzeit eine Zeit, in der die Queen – die Großmutter von Prinz William – ihrem Enkel von einer Verlobung und damit auch von einer Hochzeit mit Kate Middleton abgeraten haben soll.

Kate Middleton: Aufgedeckt! Die Queen wollte keine Verlobung mit William

Eigentlich gilt die Herzogin von Cambridge als Vorzeige-Royal. Leistet alle royalen Pflichten mit Bravour ab und wiedersetzt sich nicht – anders wie ihre Schwägerin Meghan Markle – der Royal-Etikette. Und doch soll die Queen etwas gegen den nächsten Schritt in der damaligen Beziehung zwischen Prinz William und Kate Middleton gehabt haben?

----------------------------------------

Das ist Kate Middleton:

  • Catherine Elizabeth Middleton wurde am 9. Januar 1982 in Reading geboren
  • Durch ihre Heirat mit Prinz William wurde sie zur Herzogin von Cambridge bekannt
  • Kate Middleton wuchs in bürgerlichen Verhältnissen auf: Ihre Eltern sind Flugbegleiter und betreiben einen Versandhandel für Partyzubehör
  • Prinz William lernte sie während ihres Studiums im Herbst 2001 kennen
  • Kate und William gaben sich am 29. April 2011 das Ja-Wort
  • Die beiden Royals haben drei gemeinsame Kinder: Prinz George, Prinzessin Charlotte und Prinz Louis

----------------------------------------

Kate Middleton: Diese Bedingungen stellte die Queen vor der Hochzeit

Wie der „Express“ schreibt, soll im Buch „The Making of a Royal Romance“ von Katie Nicholl genau das thematisiert werden. Darin wird beschrieben, wie die Queen Prinz William abhalten wollte, Kate die Frage aller Fragen zu stellen.

+++ Lena Meyer-Landrut im Bauchfrei-Look – sie verkündet freudige Nachricht +++

„Privat hatte sie [die Königin] große Bedenken und glaubte, dass Kate einen eigenen Job und eine eigene Identität brauchte, bevor eine Verlobung bekannt gegeben wurde. Sie [die Königin] ist trotz ihres Alters eine der am härtesten arbeitenden Royals, und dass ein zukünftiges Mitglied der königlichen Familie ohne Vollzeitjob war, war für sie inakzeptabel.“

Eine Quelle verriet dazu Royals-Expertin Katie Nicholl: „Von einem Fünf-Sterne-Ferienort zum anderen zu wechseln, ist keine Voraussetzung für eine junge Frau, die möglicherweise Königin werden soll.“

+++ Pietro Lombardi macht Pause – plötzlich taucht er bei RTL auf +++

Kate und William lernten sich an der St. Andrews University kennen und waren nach ihrem Studium mehrere Jahre lang – mit kurzzeitiger Beziehungspause – zusammen.

----------------------------------------

Mehr zu den Royals:

Kate Middleton: Alte Aufnahmen prophezeien Unglaubliches – DAS kann doch kein Zufall sein

Royals: Klare Ansage! HIER weist die Queen Prinz William zurecht

Meghan Markle: Altes Interview aufgetaucht – vor Heirat mit Harry verriet sie DAS

----------------------------------------

Kate schien letztendlich den Rat der Königin zu befolgen und arbeitete schließlich sowohl im Modehaus Jigsaw als auch im eigenen Familien-Business mit, während William zum Militär ging.

Auch soll die Queen Kate Middleton dazu geraten haben, sich bei einigen Wohltätigkeitsorganisationen zu engagieren. Daraufhin begann die Herzogin, für Starlight zu arbeiten, eine Organisation, die unheilbar kranken Kindern hilft.

Am Ende zahlte sich die neue Lebensweise für Kate und William aus. Mittlerweile sind die beiden schon seit zehn Jahren verheiratet und haben drei gemeinsame Kinder. (jhe)

+++ Sarah Lombardi landet am Flughafen München – kurz darauf wird es unangenehm +++