Formel 1: Wichtige Entscheidung steht bevor – auch Nico Hülkenberg ist betroffen

Formel 1: Das sind alle Fahrer Teams der Saison 2021

Formel 1: Das sind alle Fahrer Teams der Saison 2021

Die Formel 1 Saison 2021 steht in den Startlöchern. Mick Schumacher, Sohn der deutschen Formel 1-Legende Michael Schumacher, gibt sein Debüt. Doch welche Piloten gehen außerdem an den Start? Wir stellen Dir alle Fahrer und Teams vor.

Beschreibung anzeigen

In der Formel 1 läuft die Silly Season. Zahlreiche Cockpits für die kommende Saison sind noch offen, wichtige Entscheidungen stehen bevor.

Nach dem Ungarn-GP dürfte es in der Formel 1 zum großen Knall kommen, die Sommerpause wird traditionell dafür genutzt, um die Verhandlungen abzuschließen. Auch Nico Hülkenberg schaut ganz genau hin.

Formel 1: Wer fährt 2022 für Mercedes?

Gespannt schauen alle auf Mercedes. Weltmeister Lewis Hamilton hat seinen Vertrag bereits verlängert, bei Valtteri Bottas steht die Entscheidung noch aus. Vieles deutet darauf hin, dass seine Zeit bei den Silberpfeilen vorbei ist.

Als designierter Nachfolger für Bottas gilt Williams-Pilot George Russell. Der 23-Jährige verblüfft aktuell mit seinen Leistungen mit dem schwachen Williams und bewies seine Qualitäten 2020 bereits im Mercedes, als Lewis Hamilton mit Corona ausfiel.

Alles läuft darauf hinaus, dass der Mercedes-Youngster in der kommenden Saison das Cockpit neben Lewis Hamilton einnimmt. Russell sagte über seine Zukunft: „Ich werde auf jeden Fall ein Auto fahren mit einem Mercedes-Motor, soviel steht fest. Ich bin treuer Mercedes-Mann. Mercedes ist mein Auto, meine Marke. Ohne Zweifel wird es deshalb in der nächsten Saison ein Mercedes-Motor. Welche Farbe das Auto haben wird, weiß ich noch nicht.“

Eine Entscheidung ist noch nicht gefallen, dürfte aber in der anstehenden Sommerpause fallen. Nach dem Ungarn-GP macht die Formel 1 vier Wochen Urlaub.

------------------------------------------------

Die Fahrer für die Formel 1-Saison 2022:

  • Mercedes: Lewis Hamilton / offen
  • Red Bull: Max Verstappen / offen
  • McLaren: Lando Norris / Daniel Ricciardo
  • Aston Martin: Sebastian Vettel / offen
  • Alpine: Fernando Alonso / Esteban Ocon
  • Ferrari: Charles Leclerc / Carlos Sainz
  • Haas: Nikita Mazepin / offen
  • Williams: Nicholas Latifi / offen
  • Alpha Tauri: offen / offen
  • Alfa Romeo: offen / offen

------------------------------------------------

Formel 1: Hülkenberg ist ein Kandidat für Williams

Sollte George Russell wirklich zu Mercedes wechseln, wäre bei Williams ein Cockpit frei. Und da kommt dann auch Nico Hülkenberg ins Spiel. Seit seinem Aus 2019 wartet der Deutsche auf einen Platz in der Formel 1.

Hülkenberg pflegt gute Kontakte zu Mercedes, ist zum zweiten Mal in Folge Ersatzfahrer bei Aston Martin und brennt auf ein Stammcockpit. Seine Karriere begann Hülkenberg 2010 bei Williams. Eine Rückkehr scheint realistisch, zumal er viel Erfahrung mitbringt. Das könnte bei der anstehenden Regeländerung von Vorteil sein.

Für Hülkenberg ist es dieses Jahr die letzte Chance. „Wenn es jetzt nicht klappt, dann ist das Kapitel Formel 1 für mich abgeschlossen“, stellte der 33-Jährige erst kürzlich klar.

----------------------------------------------

Mehr News zur Formel 1:

----------------------------------------------

Doch für zahlreiche Interessenten gibt es nur wenige Plätze. Hoffnung auf den Platz bei Williams werden sich auch Nyck de Vries, Stoffel Vandoorne (beide Mercedes Ersatzfahrer) und Williams-Junior Dan Ticktum (Formel 2) machen.

+++ Formel 1: Mercedes-Boss mit düsterer Prognose – droht jetzt DAS? +++

Und Valtteri Bottas ist sicherlich auch noch nicht ganz aus dem Spiel. Der Finne könnte mit Russell die Plätze tauschen. „Es ist wichtig, dass wir für beide eine Zukunft haben. Dass man auch mit ihnen bespricht, was die Alternativen sind“, sagte Wolff erst kürzlich.

Formel 1 gastiert in Ungarn

Im Rennkalender der Formel 1 steht als nächstes der Große Preis von Ungarn auf dem Hungaroring an. Alle Infos und die Gighlights von Trainings, Qualifying und Rennen bekommst du hier im Live-Ticker >>