Netto: Beliebtes Produkt zurückgerufen! Du solltest es auf keinen Fall essen

Günstig Einkaufen: 10 Tipps zum Geld sparen im Supermarkt

Günstig Einkaufen: 10 Tipps zum Geld sparen im Supermarkt

Wir alle freuen uns, wenn wir beim Einkaufen etwas Geld sparen können. 10 Tipps, wie man günstig einkauft

Beschreibung anzeigen

Für einen Snack mal eben schnell auf die Hand ist der Weg zu Supermärkten wie Netto oftmals nicht weit.

Doch von diesem Produkt von Netto solltest du lieber die Finger lassen.

Netto: Rückruf von Salami-Käse-Baguette

Wenn es schnell gehen soll, greifen wir gerne mal zu fertigen Snacks zurück. Besonders beliebt sind da oftmals bereits fertig belegte Baguettes.

Doch von dem „take away Salami-Käse-Baguette“ von Netto solltest du lieber nicht probieren. Der Hersteller PE.WE hat sein Produkt jetzt zurückgerufen.

Der Grund ist bedenklich, immerhin wird bei „produktwarnung.eu“ von einem Verzehr „dringend abgeraten“.

Verdacht auf Salmonellen im Salami-Käse-Baguette

Das Unternehmen teilte mit, dass nicht ausgeschlossen werden könnte, dass einzelne Packungen mit Salmonellen befallen seien.

--------------------------

Weitere Supermarkt-Themen:

Rewe, Edeka, Kaufland: Großer Rückruf von Bio-Lebensmittel! Achtung, Allergen nachgewiesen

Aldi: Mitarbeiter packen aus – DAS solltest du als Kunde lieber nicht machen!

--------------------------

Deshalb wird von einem Verzehr des 210 Gramm-Baguettes mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 03. August 2021 und der Chargennummer CH428115 unbedingt abgeraten. Es könne sonst zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen kommen.

Die Ware sei umgehend aus dem Verkauf genommen worden. Das Baguette wurde bundesweit angeboten, außer in Bremen, Hamburg und Schleswig-Holstein. (cg)