„Bares für Rares“: Horst Lichter macht Sven Deutschmanek Ansage – „Was ist eigentlich mit dir falsch gelaufen?!“

Bares für Rares: Das sind die Händler

Bares für Rares: Das sind die Händler

Beschreibung anzeigen

Eigentlich kennen wir „Bares für Rares“-Moderator Horst Lichter als entspannten Rheinländer, der immer einen lockeren Spruch auf den Lippen hat. Doch als er das ZDF-Publikum gerade zu einer neuen Ausgabe der Trödelshow begrüßen will, wird es plötzlich laut im Studio.

Ausgerechnet „Bares für Rares“-Experte Sven Deutschmanek grätscht Horst Lichter einfach in seiner Rede dazwischen.

„Bares für Rares“: Schon zu Beginn der Sendung wird es laut im ZDF-Studio

„Herzlich willkommen liebe Zuschauerinnen und Zuschauer zu einer neuen Folge 'Bares für Rares'“, beginnt Horst Lichter die Sendung am Mittwoch. Doch den Namen der Show kann er kaum aussprechen, da ertönt plötzlich ein lautes Fluchen aus dem Off.

Experte Sven Deutschmanek probiert gerade sein Glück am Flipperautomaten, der nur zwei Meter von Lichter entfernt steht. Das Geschicklichkeitsspiel hat schon so einigen Menschen den letzten Nerv geraubt. „Das kann doch nicht wahr sein!“, schimpft Deutschmanek, als er mal wieder gegen das Gerät verliert.

----------------------------------------

Das ist „Bares für Rares“:

  • „Bares für Rares“ ist eine Trödelshow
  • Die Sendung wird seit 2013 im ZDF ausgestrahlt
  • Moderiert wird sie von Horst Lichter
  • Die Anmeldung erfolgt online
  • Es besteht ein fester Pool der „Bares für Rares“-Händler und Experten
  • Zu denen gehören unter anderem Daniel Meyer, Fabian Kahl oder Susanne Steiger
  • Diese sehen sich die mitgebrachten Objekte der Verkäufer an
  • Wenn sich beide Seiten einig sind, erzielen die Verkäufer einen guten Preis für ihre Antiquitäten

----------------------------------------

Bares für Rares“-Star Horst Lichter sauer: „Haste' eine komische Kindheit gehabt?!

Da wird es Horst Lichter zu bunt. Prompt macht er dem Kunst- und Antiquitätenhändler eine Ansage: „Was ist eigentlich mit dir falsch gelaufen?! Haste' eine komische Kindheit gehabt?! Ich möchte hier unsere Zuschauer begrüßen und du fängst an, Blödsinn zu machen!“ Puh, ganz schön harte Worte von dem sonst so gelassenen Lichter.

Kurz darauf schickt er Sven Deutschmanek aus dem Studio. Schließlich beginnt die Sendung in wenigen Augenblicken. Nachdem der Experte den Flipper verlässt, startet Horst Lichter einen zweiten Versuch seiner Begrüßung.

Natürlich handelt es sich bei dem Einspieler nur um einen kleinen Gag zwischen Lichter und Deutschmanek. Doch es sind eben genau Sprüche wie diese, die das ZDF-Publikum an der Trödelshow so sehr liebt.

----------------------------------------

Mehr zu „Bares für Rares“:

„Bares für Rares“: Horst Lichter ist baff, als er SIE sieht – „Du kommst mir bekannt vor“

„Bares für Rares“: Sammler verkauft Rarität von Karl Lagerfeld – in den USA ist sie besonders gefragt

„Bares für Rares“-Händler zahlt 29.000 Euro für Schale – unfassbar, was sie auf dem Flohmarkt gekostet hat

----------------------------------------

„Bares für Rares“ kannst du montags bis freitags um 15.05 Uhr im ZDF oder ab 9 Uhr in der Mediathek sehen.

Die ZDF-Trödelshow wird immer wieder mit Fake-Vorwürfen konfrontiert. Händlerin Esther Ollick spricht nun Klartext und verrät, was dran ist an den Gerüchten.