Urlaub auf Mallorca: Du reist mit Kindern auf die Insel? Das solltest du beachten

Mallorca: Das sind die Hotspots der beliebten Ferieninsel

Mallorca: Das sind die Hotspots der beliebten Ferieninsel

Beschreibung anzeigen

Corona-Update für deinen Urlaub auf Mallorca! Wer diesen Sommer mit seiner Familie einen Urlaub auf Mallorca plant, der kann sich jetzt auf was gefasst machen.

Seit August gibt es neue Corona-Regeln für die Einreise nach Deutschland. Die Änderungen betreffen nun auch kleinere Kinder. Wie heißt es so schön? Nach dem Urlaub ist vor der Quarantäne.

Urlaub auf Mallorca: Jetzt die Testpflicht für Kinder?

Die Insel Mallorca ist vom Hochinzidenzgebiet zum Hochrisikogebiet aufgestiegen. Wer jetzt mit seiner Familie nach dem Urlaub wieder zurück nach Deutschland einreisen will, muss laut der „Mallorcazeitung" ein paar neue Regeln beachten.

Die entscheidende Altersgrenze für die Testpflicht verschiebt sich nun von 6 auf 12 Jahre. Vom Bundesgesundheitsministerium heißt es dazu: „Personen ab 12 Jahren müssen grundsätzlich bei Einreise über ein negatives Testergebnis, einen Impfnachweis oder einen Genesenennachweis verfügen". Hier können alle Eltern erstmal aufatmen. Denn das bedeutet auch: Für ein Kind unter 12 Jahren muss kein negativer Corona-Test bei Einreise nach Deutschland nachgewiesen werden.

----------------------------

Das ist die Baleareninsel Mallorca:

  • Mallorca ist eine Insel im westlichen Mittelmeer, gehört zu Spanien
  • ist etwa 170 Kilometer vom Festland entfernt
  • Einwohner rund 923.000 Menschen (Stand 2020)
  • Hauptstadt der Insel heißt Palma, dort spricht man auch Katalanisch
  • größte Insel, die zu Spanien gehört

----------------------------

Urlaub auf Mallorca: Jetzt droht die Quarantäne

Doch hier die schlechte Nachricht: Die Quarantäne kommt trotzdem. Grundsätzlich gilt für alle Rückkehrer aus einem Hochrisikogebiet eine zehntägige Quarantäneplicht bei der Einreise nach Deutschland. Ausnahmen gelten weiterhin für Geimpfte und Genesene, die einen entsprechenden Nachweis vorlegen können.

Und genau da ist der Haken, denn die wenigsten Kinder sind bisher geimpft worden. Auch hier gilt nun die Altersgrenze von 12 Jahren. Allerdings kann die Quarantäne schon nach fünf Tagen aufgehoben werden, wenn ein negatives Testergebnis vorliegt. Für kleinere Kinder unter 12 Jahren sind die Regeln etwas weniger streng. „Für Kinder, die das zwölfte Lebensjahr noch nicht vollendet haben, endet die Absonderung fünf Tage nach der Einreise automatisch“, so das Bundesgesundheitsministerium.

----------------------------

Mehr zum Thema Urlaub:

Urlaub auf Mallorca: Mutter wird vor Rückflug positiv auf Corona getestet – nach der Quarantäne beginnt der Albtraum

Urlaub in den Niederlanden: Unglaubliche Szenen im Nachbarland! Deutsche trauen ihren Augen kaum

Urlaub in Kroatien: Touristen feiern Mega-Party – das sollten sie bitter bereuen

Urlaub auf Mallorca: Touristen staunen nicht schlecht, als sie DIESE SPD-Plakate sehen

------------------

Weitere Informationen zur Erklärung des Bundesgesundheitsministerium gibt es >>> hier. Die Bundesgesetzgebung zur Corona-Einreiseverordnung findest du >>> hier. (mbo)