„Bares für Rares“ (ZDF): Mann bringt mysteriöses Objekt mit, Horst Lichter ist sprachlos – „Bin ich kein Freund von“

Bares für Rares: Das sind die Händler

Bares für Rares: Das sind die Händler

Beschreibung anzeigen

Bei „Bares für Rares“ im ZDF kommen allerhand Objekte unter den Hammer. Dabei gibt es auch hin und wieder echt mysteriöse Raritäten. Eines davon brachte Severin Dusch mit. DAS ließ selbst Moderator Horst Lichter sprachlos werden.

Severin Dusch wollte bei „Bares für Rares“ (ZDF) ein Objekt loswerden, welches schaurige Erinnerungen in ihm weckt und bis heute ein echtes Mysterium für ihn ist. Immerhin gehörte es schon seinem Ur-Ur-Großvater.

„Bares für Rares“ (ZDF): Mann bringt mysteriöses Objekt mit, SO reagiert Horst Lichter

Es geht um eine Schlangen-Bronzefigur. „Als Kind wurde immer erzählt, dass es eine echte Schlange sei, die in Bronze gegossen ist. Ob das wirklich so stimmt oder ob das eher ein Kindheitsmärchen war, um mir Angst zu machen – das weiß ich nicht genau“, erklärt er.

Horst Lichter ist jedenfalls sprachlos, als er das Objekt entdeckt. Der Moderator bekommt zunächst nur ein „Ui, ui, ui“, heraus. Dann wird er jedoch präziser: „Da bin ich kein Freund von“, macht er unmissverständlich klar.

---------------

Das ist „Bares für Rares“:

  • „Bares für Rares“ ist eine Trödelshow
  • Die Sendung wird seit 2013 im ZDF ausgestrahlt
  • Moderiert wird sie von Horst Lichter
  • Die Anmeldung erfolgt online
  • Es besteht ein fester Pool der „Bares für Rares“-Händler und Experten
  • Zu denen gehören unter anderem Daniel Meyer, Fabian Kahl oder Susanne Steiger
  • Gegen die Show wurden immer wieder Fake- und Betrugs-Vorwürfe laut. Sie konnten nie bewiesen werden
  • Trotz der Corona-Pandemie wurden auch 2021 neue Folgen produziert

-------------------

„Bares für Rares“ (ZDF): Severin Dusch will seine Bronze-Schlange verkaufen

Und auch Severin Dusch hat die Liebe zu Schlangen nie gefunden. Deswegen muss die Bronze-Figur jetzt weg. Der 29-Jährige will 100 Euro für das gute Stück haben. Doch was er dann hört, haut ihn aus dem Socken: Der Experte schätzt den Wert der Schlange auf 1.500 bis 2.000 Euro! „Sowas ist eine absolute Rarität und hat auch schon damals viel Geld gekostet“, weiß der Experte.

„Ich bin von der Expertise überrumpelt und es hat mich sehr überrascht und auch gefreut, dass es sowas besonderes ist“, sagt Severin Dusch. Doch im Händlerraum erlebt er die nächste große Überraschung: Seine Schlange geht für satte 2.300 Euro weg!

---------------

Weitere Nachrichten zu „Bares für Rares“ (ZDF):

„Bares für Rares“: Skurrile Szenen im ZDF – Horst Lichter ist außer Rand und Band

„Bares für Rares“ (ZDF): Frau will Omas Schmuck verkaufen – vor Ort erfährt sie plötzlich DIESES Detail: „Wahnsinn!“

-----------------

Da hat der Landshuter also das 23-fache seines eigentlichen Wunschpreises abgestaubt – kann man mal so machen. (cf)

„Bares für Rares“ kannst du montags bis freitags um 15.05 Uhr im ZDF oder ab 9 Uhr in der Mediathek sehen.