Aldi und Norma: Preiskrieg bei Discountern – Kunden müssen für dieses Produkt deutlich weniger zahlen!

Warum Aldi in Österreich Hofer heißt

Warum Aldi in Österreich Hofer heißt

Aldi Süd expandierte 1968 zum ersten Mal ins Ausland. In Österreich heißen die Filialen des Unternehmens Hofer.

Beschreibung anzeigen

Zwischen Aldi und Norma herrscht Krieg! Genauer gesagt: ein Butterkrieg!

Und was Aldi und Norma anfangen, kann Konsequenzen haben...

Aldi und Norma: Norma hat angefangen, Aldi zieht mit

Während Norma die Preise mit Ankündigung gesenkt hat, zieht Aldi still und heimlich mit, wie RTL berichtet. Als sogenannte „Rotstift-Aktion“ hat Norma die Preissenkungen bekannt geben.

-------------------------------------------------------------------

Das ist Aldi:

  • Aldi Nord und Aldi Süd sind zwei separate Unternehmensgruppen
  • Aldi steht für Albrecht-Discount: 1913 machte sich Karl Albrecht in Essen als Brothändler selbstständig
  • 1962 wurde der Familienbetrieb zu einem reinen Discounter umfunktioniert und hat den heutigen Namen „Aldi“ gekriegt
  • Die Trennung in Nord und Süd erfolgte 1961
  • Mittlerweile zählt Aldi zu den zehn größten Einzelhandelsgruppen weltweit

-------------------------------------------------------------------

Aldi und Norma: Preiskrieg bei Buttermarken

Hinter der Preissenkung herrscht ein Preiskrieg. Und zwar: Marke gegen Eigenmarke, wie RTL betont.

Aldi hat seine eigene Buttermarke um 14 Cent vergünstigt. Somit kosten 250 Gramm Butter nun 1,35 Euro anstatt 1,49.

Bei Norma sind folgende Änderungen zu vermerken:

  • Landfein, Deutsche Markenbutter, 250 g, 1,35 Euro (statt 1,49 Euro)
  • Landfein, Die Streichbare, 250 g, 1,39 Euro (statt 1,29 Euro)
  • Frisan, Butterschmalz, 500g, 4,79 Euro (statt 4,49 Euro)
  • Landfein, Süßrahmbutter, 250 g, 1,49 Euro (statt 1,35 Euro)

-------------------------------------------------------------------

Mehr Aldi-Themen:

Aldi: Revolution an der Kasse! SO einfach kannst du bald bezahlen

-------------------------------------------------------------------

Aldi und Norma: Eigenmarke soll wieder günstiger sein

Branchen-Insider vermuten ein klares Ziel: In der Vergangenheit lag der Preis der Markenbutter unter dem der Eigenmarke. Das soll sich hiermit wieder ändern, denn: Kunden greifen gewöhnlich zum günstigsten Produkt.

Somit sei die Butter von Aldi, laut RTL, derzeit die günstigste im Regal. Abzuwarten bleibt jedoch, ob weitere Discounter nachziehen. (ali)