WhatsApp: Achtung! Wenn du diese Nachricht erhältst, solltest du keinesfalls reagieren

Achtung bei dieser WhatsApp-Nachricht!
Achtung bei dieser WhatsApp-Nachricht!
Foto: IMAGO / Rüdiger Wölk

WhatsApp-Nutzer aufgepasst! Auf diese Masche solltest du nicht reinfallen.

Wenn du diese Nachricht bei WhatsApp bekommst, solltest du ganz vorsichtig sein. Dahinter stecken Betrüger!

WhatsApp: Geschädigte wird um 5.000 Euro betrogen

Eine Frau aus dem Greifswald ist leider auf die Betrüger hereingefallen. Bei der 70-Jährigen meldete sich ihre vermeintliche Tochter über WhatsApp. Sie hätte eine neue Nummer und bräuchte etwas Geld, weil das Onlinebanking auf dem neuen Handy noch nicht funktioniere.

-------------------------------

Das ist Whatsapp:

  • Bei Whatsapp handelt es sich um einen der beliebtesten Messenger auf der ganzen Welt
  • Den Download kannst du über den Apple Istore oder Google Play abschließen und die App dann installieren
  • Neben der Chatfunktion auf dem Smartphone kannst du auch Whatsapp Web auf deinem Computer benutzen
  • Wer keine Lust mehr hat, Emojis zu verschicken, der kann auch Sticker oder Gifs an die Freunde senden
  • In deinem Profil kannst du ein Foto und einen Status einstellen
  • In den Einstellungen kannst du einen regelmäßigen Termin für ein Backup festlegen – so sind deine Daten immer gesichert

-------------------------------

Die Rentnerin wollte ihrer Tochter natürlich helfen und überwies ihr kurzerhand circa 5.000 Euro auf verschiedene Konten. Doch spätestens da hätte sie den Braten wittern müssen.

WhatsApp: So flog die Enkeltrick-Masche auf

Als die Frau aus Greifswald dann am Wochenende mit ihrer wirklichen Tochter telefonierte, flog der Betrug natürlich auf. Leider waren zu dem Zeitpunkt der Chatverlauf gelöscht und die Telefonnummer ebenfalls.

-------------------------------

Mehr Whatsapp-News:

WhatsApp: Viele Nutzer werden sich freuen – DAS soll bald möglich sein

Whatsapp: Schwere Vorwürfe! Mitarbeiter sollen in deinen Chats mitlesen

Whatsapp-Nutzer atmen auf: Auf diese Funktion haben alle gewartet

Whatsapp: Bitter! Nutzer mit diesen Handys müssen bald auf die App verzichten – bist du betroffen?

-------------------------------

Doch das war alles andere als ein Einzelfall. Auch auf Rügen hatten Betrüger das gleiche bei einer 60-jährigen Frau versucht. Sie konnte jedoch unbeschadet davonkommen. Im Juli hatten hier bereits zwei ebenfalls ältere Männer mehrere tausend Euro durch die Betrugsmasche verloren, berichtet der NDR. (mbo)

>>> Wie die Betrüger genau vorgehen, wenn sie diese WhatsApp-Masche anwenden,