„First Dates” (Vox): DESWEGEN ist Roland Trettl plötzlich sprachlos – „Kriegt man gleich Angst irgendwie“

Roland Trettl hilft Singles bei „First Dates” beim Kennenlernen.
Roland Trettl hilft Singles bei „First Dates” beim Kennenlernen.
Foto: IMAGO / Future Image

Es wird wieder heiß geflirtet bei „First Dates“. Bevor sich die Singles kennenlernen, geht es für die Kandidaten zunächst allerdings zum Empfang mit TV-Koch Roland Trettl.

Als Kandidat Kalle das Restaurant betritt, wird der sonst so aufgeschlossene Trettl plötzlich ganz ruhig. Der 65-jährige Hamburger ist ein richtiges Schwergewicht und will bei „First Dates“ jetzt sein Glück finden. Bei Trettl sorgt Kalle allerdings mehr für Angst als Glücksgefühle.

„First Dates“: Roland Trettl – Kandidat sorgt für Aufsehen in Vox-Show

„Kriegt man gleich Angst irgendwie“, sagt Trettl, als Kalle vor ihm steht. Der gibt Entwarnung macht klar: „Kein Problem, ich tue dir nichts.“

----------------------------------------

Das ist „First Dates“:

  • „First Dates – Ein Tisch für zwei“ ist eine Kuppelshow aus Köln
  • Seit dem 5. März 2018 wird die Sendung bei Vox ausgestrahlt
  • Gastgeber ist der TV-Koch Roland Trettl
  • In einer Restaurant-Kulisse lernen sich die Kandidaten bei einem Blind-Date kennen
  • Als Erstes trinken sie einen Drink an der Bar, dann werden sie zu ihrem Tisch geführt, wo sie ein Gericht auswählen und gemeinsam essen
  • Am Ende jeder Folge entscheiden die Teilnehmer, ob sie Interesse an einem zweiten Date hegen

----------------------------------------

Roland Trettl beruhigt das anscheinend nicht er antwortet: „Das macht mir noch mehr Angst“. Im Interview sagt Kalle anschließend: „Wenn mir keiner doof kommt, bin ich nett.“

„First Dates“ (Vox): Kandidat macht TV-Koch Roland Trettl Angst

In der Tat wirkt Kalle auf den zweiten Blick sanfter, als es der erste Eindruck vermuten lässt. Beruflich ist der 65-Jährige als Schauspieler aktiv. Verheiratet war er auch schon mal, eine Tatsache, die Trettl zunächst nicht richtig glauben kann.

„Ich habe gedacht, du bist so ein Lebemensch, der sich nicht einfangen lässt.“ „Ja, seitdem ich frei bin“, kontert Kalle.

„First Dates”: Kanidat Kalle hat genaue Vorstellungen von zukünftiger Partnerin

Bei seiner Partnerin hat Kalle ganz genaue Vorstellungen. Er sagt: „Eine Partnerin müsste schon eine ganze Menge abkönnen“, dann fügt er hinzu: „100 Prozent Vertrauen, 100 Prozent Treue und 100 Prozent ehrlich, wenn eins davon nicht funktioniert. Dann tschüss adé.“

----------------------------------------

Mehr zu „First Dates“:

„First Dates“ (Vox): Den kennen wir doch – jetzt sucht ER die große Liebe

„First Dates“ (Vox): Beim Dinner eskaliert die Situation plötzlich – „Sie ist so aggressiv gerade“

„First Dates” (Vox): Kandidat sieht DAS und ist geschockt

----------------------------------------

Ob Kandidatin Silke zu ihm passen wird?

Der erste Eindruck dürfte zumindest schon mal passen: „Im ersten Moment habe ich gedacht ‚Wow‘“, schwärmt Silke.

„First Dates”: Kandidaten teilen Gemeinsamkeit

Und auch die Gemeinsamkeiten der beiden scheinen zunächst zu polarisieren. Immerhin sind beide Fans vom Motorrad fahren und Silke kann schnell mit ihrem Fachwissen punkten. Kein Wunder, die 54-Jährige hat selbst ihre eigene Maschine.

Ob es bei den beiden wirklich funkt, bleibt abzuwarten. Mir ihrer großen Gemeinsamkeit stehen die Zeichen zumindest schon mal auf Liebe.

„First Dates“ (Vox): Roland Trettl geht mit Kandidatin auf Tuchfühlung – „Mach weiter“

Warum Roland Trettl mit einer Kandidatin plötzlich ganz intim wurde, erfährst du hier. (sj)