Aldi: Schnäppchen-Angebot für alle Kunden – doch es gibt einen Haken

Deshalb gibt es den Aldi-Äquator

Deshalb gibt es den Aldi-Äquator

Beschreibung anzeigen

Mülheim. Dieses Angebot dürfte viele Aldi-Kunden von den Socken hauen!

Sowohl Filialen des Discounters von Aldi Süd als auch Aldi Nord hauen ab Montag Zugtickets der Deutschen Bahn zum Schnäppchen-Preis heraus. Doch das Angebot hat seine Fallstricke.

Aldi mit Hammer-Angebot – doch du musst genau hinschauen

Es klingt zunächst nach einem guten Deal für Aldi-Kunden: Zwei deutschlandweite Fahrten mit der Deutschen Bahn für nur 49,90 Euro. Da kann auf den ersten Blick keiner meckern.

Doch bevor Kunden des Discounters zur Kasse stürmen, sollten sie sich unbedingt das Kleingedruckte anschauen. Sonst könnte es doch teurer werden, als gedacht.

----------------

Das ist Aldi:

  • Aldi Nord und Aldi Süd sind zwei separate Unternehmensgruppen in Essen und Mülheim
  • Aldi steht für Albrecht-Discount: 1913 machte sich Karl Albrecht in Essen als Brothändler selbstständig
  • 1962 wurde der Familienbetrieb zu einem reinen Discounter umfunktioniert und hat den heutigen Namen „Aldi“ gekriegt
  • Die Trennung in Nord und Süd erfolgte 1961
  • Mittlerweile zählt Aldi zu den zehn größten Einzelhandelsgruppen weltweit
  • Im Prospekt findest du Werbung für die neuesten Angebote

----------------

Denn das Angebot gilt nur in einem bestimmten Zeitraum und auch da nicht an allen Wochentagen.

Aldi-Angebot mit der Deutschen Bahn - das steht im Kleingedruckten

So kannst du die Zugtickets nur zwischen dem 27. September und dem 11. Dezember einlösen. Wer in den Herbstferien durch Deutschland reisen will, der kann also jubeln.

Doch Vorsicht: Du darfst mit den Tickets nicht freitags in den Zug steigen. An dem erfahrungsgemäß ausgebuchten Tag, gilt das Angebot nicht. Und das ist noch nicht alles.

----------------

Weitere Aldi-Meldungen:

Aldi: Neuerung an der Kasse – darauf können sich Kunden jetzt einstellen

Aldi geht drastischen Schritt: Dieses Produkt verschwindet aus den Regalen

Aldi: Neuheit beim Discounter! Jetzt kannst du dort auch Tickets HIERFÜR kaufen

----------------

Das Angebot gilt nur für Fernverkehrszüge. Die Nahverkehrs-Wege davor und danach kosten pro Fahrt zusätzlich 6,90 Euro. Auch eine Sitzplatzreservierung kostet extra.

----------------

Du willst die Zugtickets bei Aldi kaufen? So geht's:

  • 1. Code 8988 an der Kasse vorzeigen oder direkt nach dem ALDI DB-Ticket fragen
  • 2. ALDI DB-Ticket kaufen und Aktivierungsbeleg mitnehmen
  • 3. Buchungscodes auf bahn.de/aldi einlösen

----------------

Außerdem können einzelne Züge vom Angebot ausgenommen werden, wenn sie bereits überbucht sind. Auch Rabatte für Bahncard-Kunden können nicht kombiniert werden.

Zusammengefasst handelt es sich also um ein Schnäppchen-Angebot für Gelegenheitsfahrer, die in den kommenden Wochen flexibel eine Reise quer durch Deutschland anpeilen. (ak)

Aldi bringt Kultprodukt auf den Markt

Erst kürzlich hat Aldi seine Kunden zum Jubeln gebracht, als es dieses Kult-Produkt auf den Markt gebracht hat. Welches das ist, erfährst du hier >>>