„Frühstücksfernsehen”: Matthias Killing blamiert sich im Live-TV – „Du weißt es halt nicht besser”

Sat.1 Frühstücksfernsehen: Das sind die Moderatoren

Sat.1 Frühstücksfernsehen: Das sind die Moderatoren

Beschreibung anzeigen

Sobald es im Sat.1-„Frühstücksfernsehen” um die Schönen und Reichen geht, ist es Zeit für „V.I.P. – Vanessas Important People”. Statt Vanessa Blumhagen musste jetzt allerdings Moderator Matthias Killing für die Promi-Berichterstattung einspringen.

Mit seiner improvisierten Moderation kommt der „Frühstücksfernsehen”-Star nicht bei allen gut an. Als sich eine Zuschauerin deswegen bei dem Moderator beschwert, entschuldigt sich Matthias Killing – und macht es damit nur noch schlimmer.

Sat.1-„Frühstücksfernsehen”-Zuschauerin entsetzt: „Frage mich, ob Sie sich so dämlich stellen”

Auweia! Also ein Society-Experte wird aus „Frühstücksfernsehen”-Star Matthias Killing schon mal nicht. Der Sat.1-Moderator kennt sich nämlich so gar nicht mit den Promis aus. Selbst Superstars wie Beyoncé und Jay-Z sorgen beim 42-Jährigen für Fragezeichen im Kopf. Das entgeht auch den Zuschauern nicht.

„Ich schaue gerade das 'Frühstücksfernsehen' und frage mich echt, ob Sie sich so dämlich stellen oder es sind? Sie präsentieren 'Promis, die es nicht in die Sendung geschafft haben' und erkennen Beyoncé und ihren Mann nicht! Das ist Ihnen schon ganz oft passiert bei anderen Promis. Ich finde es nicht unterhaltsam, sondern ziemlich dumm”, lautet die wütende Zuschauernachricht, die Matthias in der Livesendung am Morgen vorliest.

----------------------------------------

Das ist das Sat.1-„Frühstücksfernsehen”:

  • Das Sat.1-Morgenmagazin berichtet seit 1987 über das aktuelle Weltgeschehen, Trends und Alltagstipps
  • Das Moderatoren-Team besteht aus Marlene Lufen, Karen Heinrichs, Matthias Killing, Alina Merkau, Christian Wackert und Daniel Boschmann
  • Seit Frühjahr 2021 ist auch Moderatorin Jule Gölsdorf im Sat.1-Magazin zu sehen
  • Die Sendung wird montags bis freitags von 5.30 Uhr bis 10 Uhr live aus Berlin ausgestrahlt

----------------------------------------

Frühstücksfernsehen”: Matthias Killing erkennt nicht einmal Sängerin Adele

Matthias ist sich bewusst, dass er in dieser Rubrik fehl am Platz ist und gibt zu: „Ich möchte mich entschuldigen.” Sat.1-Promi-Experte Benjamin Bieneck versucht ihn aufzubauen und entgegnet: „Du weißt es halt nicht besser.” Ein hämisches Lachen kann sich der Reporter dennoch nicht verkneifen.

Als Beispiel dafür, wie gering Matzes Promi-Wissen ist, hebt er ein Bild von Sängerin Adele hoch und erklärt, dass er keinen blassen Schimmer habe, wer diese Frau ist. „Mein Gott, das ist Adele!”, platzt es aus Benjamin. Sofort stimmt er den letzten großen Hit der Britin an: „Hello, it's me...”

Matthias scheint die Fährte aufgenommen zu haben und will den Song fortführen. Doch statt Adeles „Hello” singt er den Text zu Lionel Richies gleichnamigen Hit. Benjamin schüttelt nur lachend den Kopf. Dann dämmert es auch Matze.

+++„Frühstücksfernsehen“: Ekel-Geschichte im Live-TV – „Ihh, hör auf!“+++

Unter Tränen vor lauter Lachen fasst er zusammen: „Habe ich gerade weitergesungen auf Lionel Richie, während du anfängst, Adele zu singen? Das ist ja überragend! Können wir bitte wieder Sportnachrichten einführen? Das ist ja der Wahnsinn!”

----------------------------------------

Mehr zum „Frühstücksfernsehen”:

„Frühstücksfernsehen“: TV-Star zeigt mehr als geplant – „Da guckt was aus der Bluse raus“

„Frühstücksfernsehen“: Ekel-Geschichte im Live-TV – „Ihh, hör auf!“

„Frühstücksfernsehen“-Star teilt DAS: Follower besorgt – „Bitte zurückkommen“

----------------------------------------

Zum Glück gibt es ja Vanessa Blumhagen. Doch auch die Promi-Expertin blamierte sich kürzlich in der Livesendung. Was passiert war, liest du hier.