„Unter Uns“: Schock-Nachricht! Vermisster Freund von Ex-Darstellerin tot aufgefunden

Unter uns: Ex-Soap-Star Sarah Storck.
Unter uns: Ex-Soap-Star Sarah Storck.
Foto: IMAGO / Future Image

Es waren verzweifelte Worte, mit denen sich Ex-„Unter uns“-Star Sarah Stork auf Instagram an ihre Fans gewendet hatte. Die Schauspielerin, die 2013 die Soap-Rolle der Leonie Weidenfeld spielte, richtete sich mit einem dramatischen Hilferuf an ihre Anhänger. Denn ihr Freund Thomas war seit Montag (11. Oktober) spurlos verschwunden.

Nun die traurige Gewissheit: Sarahs Freund Thomas ist tot.

„Unter uns“: Freund von Sarah Stork tot

Laut RTL bestätigte die Polizei den Tot des 47-Jährigen. Seine Leiche wurde am 14. Oktober gefunden. Sie sei nahe des Wanderpfads entdeckt worden, heißt es laut dem Las Vegas Metropolitan Police Departement. Noch steht die genaue Todesursache nicht fest und wird noch vom Clark County Coroner's Office veröffentlicht.

Wie genau konnte es dazu kommen?

„Unter uns“: Dramatischer Aufruf! Freund von Sarah Stork spurlos verschwunden

„Dringend! Bitte helft!“, schrieb die ehemalige „Unter uns“-Darstellerin vor wenigen Tagen auf Instagram. Sarah Storks Freund war nach einem Wandertrip in den USA nicht wieder aufgetaucht.

----------------------------------------

Das ist „Unter uns“:

  • „Unter uns“ ist eine RTL-Daily Soap
  • Die erste Folge erschien am 28. November 1994
  • Die Sendung wird montags bis freitags um 17.30 Uhr bei RTL ausgestrahlt
  • Die Charaktere der Serie wohnen in der fiktiven Schillerallee 10 in Köln
  • Seit dem Start der Seifenoper wohnt die Familie Weigel in der Schillerallee

----------------------------------------

Die letzten bekannten GPS-Ortungsdaten seien am 12. Oktober gegen 12.28 Uhr übermittelt worden, erklärte sie weiter. Danach folgte kein Lebenszeichen mehr von ihm. Sarah Stork sah keinen anderen Ausweg mehr und hoffte über Social Media auf ein Wunder.

Der Freund der 34-jährigen Ex-RTL-Schauspielerin war auf dem „North Loop Trail“ wandern, einem 13 Kilometer langen Pfad am nordöstlichen Ortsrand von Mount Charleston in Nevada. „Wenn du in der Nähe des North Loop Trail/Mount Charleston“ bist, dann schau bitte bitte nach ihm!!!“, schrieb Sara Stork weiter.

Im Gespräch mit der „Bild” sagte Stork am Donnerstag: „Leider haben wir bisher noch keine guten Nachrichten, die Suche wurde aufgrund des schlechten Wetters über Nacht eingestellt und wird erst morgen früh um 8 (Ortszeit Las Vegas) wieder aufgenommen.”

-----------------------

Weitere Promi-Themen:

„Frühstücksfernsehen“: Vanessa Blumhagen zeigt mehr als gedacht – „Hingucker der Woche“

Vox: Heftige Klatsche für „Shopping Queen“-Star Guido Maria Kretschmer – Sender stellt Show umgehend ein

Let's Dance: Traurige Nachrichten für Fans von Motsi Mabuse – RTL gibt DAS bekannt

-----------------------

Auf Instagram machte Sarah noch einmal klar: „Wir sind so in Sorge und schätzen Hilfe.“ Sollte ihr Freund tatsächlich gefunden werden, bietet Sarah Stork sogar eine Belohnung an. Ihre Fans teilen Sarahs Sorgen und stehen ihr in dieser schweren Phase bei. „Oh Sarah, das tut mir sooo leid. Ich hoffe sehr, dass das ganze gut ausgeht“ oder „Oh mein Gott. Hab es in meiner Story geteilt. Ich hoffe sehr es klärt sich. Optimistisch bleiben“ sind nur einige der Kommentare unter ihrem Post.

Leider haben sich nun die schlimmsten Befürchtungen bewahrheitet.

Dramatisch stand es kürzlich auch um einen „Goodbye Deutschland“-Star. Er zeigte sich in der Notaufnahme. Was es damit auf sich hatte, liest du hier >>>