Schock für alle Biertrinker! DAS wird sich bald ändern

Oha! Bier wird teurer! (Symbolfoto)
Oha! Bier wird teurer! (Symbolfoto)
Foto: IMAGO / YAY Images

Jetzt wird's an der Theke und im Supermarkt noch teurer...

Die Preise steigen gefühlt und faktisch überall. Und auch Bier, des Deutschen liebstes Getränk, erwischt es – und zwar richtig dicke. Denn im nächsten Frühjahr erhöht die Radeberger-Gruppe (u.a. Jever, Köstritzer) die Fassbierpreise zum 1. Februar um 8,50 Euro pro Hektoliter. Der Halbliterkasten kostet ab dem 1. März 32 bis 63 Cent mehr.

Und auch Krombacher und Veltins wollen am 3. April ihre Preise erhöhen. Bier-Alarm also!

Schock für alle Biertrinker! Preise werden steigen

Das berichtet „Getränke-News“. Für Verbraucher heißt das: An der Theke und im Restaurant kostet ein Glas Bier schon bis zu 50 Cent mehr. Und auch im Supermarkt soll der Kastenpreis steigen, würde selbst bei Aktionspreisen über zehn Euro liegen. Branchenkenner gehen davon aus, dass auch andere Großbrauereien wie Bitburger, aber auch regionale Hersteller, nachziehen.

-------------------------------

Die Geschichte des Biers:

  • eines der ältesten alkoholischen Getränke
  • vor etwa 10.000 Jahren hat man in China und Vorderasien Getreide gesammelt und dabei zufällig entdeckt, dass Getreidebrei nach einigen Tagen zu gären begann
  • der römische Schriftsteller Tacitus nennt Bier als das Hauptgetränk der Germanen
  • erste urkundliche Erwähnung des Biers („cervesa“) im mittelalterlichen Europa findet sich in der St. Gallischen Gemeinde Zuzwil im Dorf Züberwangen (heutige Schweiz) am 6. August 754
  • seit dem Mittelalter das wichtigste Volksgetränk in Europa

-------------------------------

Die Bierbrauer gehörten zu denen, die am meisten unter den Corona-Lockdowns gelitten haben. Die Deutschen haben in den letzten anderthalb Jahren so wenig Bier wie seit 1990 nicht mehr getrunken.

Eine Sprecherin der Radeberger-Gruppe zu „Getränke-News“: „Neben massiven Umsatz- und Ertragsverlusten in den 18 Monaten der Pandemie fallen nun in allen Unternehmen weitere ganz massive Kostensteigerungen für Energie, Logistik, Leergut sowie Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffe an.“

-------------------------------

Weitere Top-Themen:

++ „Kelly Family“: Patricia Kelly in Krankenhaus eingeliefert – „Keine guten Nachrichten“ ++

++ Kreuzfahrt: Familie geht an Bord – wenig später folgt der Schock-Anruf ++

++ Andreas Gabalier macht es offiziell: Jetzt kann's jeder sehen ++

-------------------------------

Kleiner positiver Aspekt: Bier ist inflationsbedingt im Vergleich zu anderen Lebensmitteln noch immer günstiger als vor 20 Jahren. Na dann, prost! (mg)