„Das Sommerhaus der Stars“: Samira völlig am Ende – „Muss jetzt schon kotzen“

Samira und Yasin sind Kandidaten bei „Das Sommerhaus der Stars“.
Samira und Yasin sind Kandidaten bei „Das Sommerhaus der Stars“.
Foto: RTL / Stefan Menne

Bei „Das Sommerhaus der Stars“ geht es oft ziemlich hart zur Sache. Streit und Zickereien sind in der RTL-Sendung an der Tagesordnung. Aber auch die Spiele haben es in sich.

Am Mittwoch kamen die Teilnehmer von „Das Sommerhaus der Stars“ wieder an ihre Grenzen. Vor allem Samira Cilingir. In Yasin Cilingir fand die 24-Jährige in der Kuppel-Show „Love Island“ ihre große Liebe – inklusive Baby und Traumhochzeit. Zurzeit stellt sich das Paar bei „Das Sommerhaus der Stars“ der nächsten großen TV-Aufgabe.

„Das Sommerhaus der Stars“: HIERBEI ist Samira völlig fertig

Und natürlich gilt es dort auch das das ein oder andere Spiel zu meistern. Bei „Tischlein deck dich“ wurden die Geschmacksknospen der Promis ordentlich auf die Probe gestellt. Dort saßen sie ihrem jeweiligen Partner gegenüber und mussten abwechselnd Fragen beantworten. War die Antwort falsch, mussten sie eine besondere „Delikatesse“ zu sich nehmen. Weigerte man sich, war das Spiel beendet.

-------------------

Das ist „Das Sommerhaus der Stars“:

  • „Das Sommerhaus der Stars“ läuft seit 2016 bei RTL
  • Im „Sommerhaus der Stars“ wird die Beziehung von Promi-Paaren auf die Probe gestellt
  • Am Ende der Show wartet auf die Gewinner eine Siegprämie von 50.000 Euro
  • 2020 holten sich die „Goodbye Deutschland“-Stars Caro und Andreas Robens den Sieg
  • Die diesjährigen Kandidaten sind unter anderem Mola Adebisi, Jana Pallaske, Lars Steinhöfel, Almklausi, Stephan Jerkel und Peggy Jerofke

------------------

Vor dem Spiel gab sich Samira noch sehr zuversichtlich: „Schaffen wir, wir essen alles, oder?“, wandte sie sich motiviert an ihren Ehemann.

„Das Sommerhaus der Stars“: Samira vor dem Spiel noch zuversichtlich

Doch dann wurde es richtig ernst: Als erstes wurde gefragt, von welchem Künstler denn das Gemälde der Mona Lisa stammt. Richtige Antwort wäre Leonardo da Vinci gewesen. Doch das „Love Island“-Paar konnte diese Frage nicht beantworten.

Pech für Samira und Yasin, denn als ersten Gang gab es Wasabi in Sauer-Sahne – zu viel für die Geschmacksknospen der Brünetten. „Ich schaff' das nicht, Schatz. Ich muss jetzt schon kotzen.“

----------------

Weitere Themen zu „Das Sommerhaus der Stars“:

„Sommerhaus der Stars“ (RTL): Diese Szenen schockieren – Zuschauer entsetzt: „Ist voll der Psycho“

„Sommerhaus der Stars“: Öffentlich bloßgestellt – Mit DIESER Frage bringt Mola seine Frau auf 180

RTL-„Sommerhaus der Stars“: Bei DIESEM Pärchen gibt es schon vor dem Einzug Zoff

-------------------

„Das Sommerhaus der Stars“: Dieses Spiel hat es wirklich in sich

Doch letztendlich kriegte Samira das Essen doch noch runter. Und auch bei Gericht Nummer zwei, Zwiebelschmalz in Vanillesoße, hatte sie heftig zu kämpfen. Bei Sauerkraut mit Kakao war bei Samira dann ganz vorbei. Sie brach das Spiel ab. „Wir haben als Team heute nicht gut gearbeitet“, stellt Yasin niedergeschlagen fest. (cf)