ARD-Star bricht Dreh ab – der Grund macht betroffen

Tatort: Das sind die bekanntesten Ermittler-Teams

Tatort: Das sind die bekanntesten Ermittler-Teams

Die Krimiserie „Tatort“ begeistert schon seit Jahrzehnten die deutschen TV-Zuschauer. Sonntags um 20.15 Uhr lösen unterschiedliche Kommissaren-Teams Mordfälle in der ARD. Aktuell ermitteln 22 Ermittler-Teams in 20 deutschen Städten, sowie in Wien und Zürich. Wir stellen euch die bekanntesten aktuellen Besetzungen vor.

Beschreibung anzeigen

Komiker und ARD-Star Guido Cantz hat sich mit dem Coronavirus infiziert. Das gab der 50-Jährige auf seinen Social Media-Kanälen bekannt.

Als Folge musste Guido Cantz, der unter anderem als Moderator der ARD-Show „Verstehen Sie Spaß?“ bekannt ist, einen Sat.1-Dreh vorzeitig abbrechen.

ARD-Star Guido Cantz hat Corona und musste Dreh für Sat.1-Sendung vorzeitig abbrechen

Guido Cantz ist deutscher Comedian und unter anderem als Moderator der beliebten ARD-Show „Verstehen Sie Spaß?“ bekannt. Bereits 2009 gab Frank Elstner die Moderation der Sendung an Guido Cantz ab, der am 10. April 2010 seinen ersten Einsatz hatte. Wie nun bekannt wurde, hat sich der Komiker mit dem Coronavirus infiziert.

----------------------------------

Ein paar Fakten über Guido Cantz:

  • Guido Cantz wurde am 19. August 1971 in Porz am Rhein geboren
  • er ist in Deutschland als Fernsehmoderator, Comedian und Buchautor tätig
  • seine wasserstoffblonden Haare gelten als sein Markenzeichen
  • seit 2009 ist er mit Kerstin Ricker verheiratet
  • seit 2010 moderiert er die ARD-Show „Verstehen Sie Spaß?“. 2022 wird Barbara Schöneberger für ihn übernehmen

----------------------------------

Erst am Donnerstag, 18. November, war Cantz bei Günther Jauch im Prominentenspecial von „Wer wird Millionär?“ zu sehen. Die Sendung war glücklicherweise vor geraumer Zeit aufgezeichnet worden, weshalb Günther Jauch und die übrigen Gäste, Jürgen von der Lippe, Chris Tall und Evi Sachenbacher-Stehle, keine Ansteckung zu befürchten haben.

+++ „Wer wird Millionär – Prominenten-Special“: Volle Breitseite für Günther Jauch: „Bullshit“, „ungerecht“, „eklig“ +++

„Ich wurde positiv auf das Coronavirus getestet und befinde mich in häuslicher Isolation!“, teilte Guido Cantz unter anderem auf Instagram mit. „Mir geht es gut und ich habe nur leichte Symptome“, so der Comedian weiter. Wann und wo er sich infiziert habe, könne Cantz nicht sagen. Er sei zweifach geimpft und teste sich seit zwei Wochen täglich.

ARD-Star Guido Cantz muss Sat.1-Dreh für „Die Comedy Märchenstunde“ vorzeitig abbrechen

„Mein PCR Test vor der Anreise war negativ und das Team vor Ort hat sich immer vorbildlich nach dem Hygienekonzept verhalten“, versichert er. Eigentlich habe er sich aktuell mitten in den Dreharbeiten für eine Sat.1-Produktion im Europapark Rust befunden, die er nun vorzeitig abbrechen musste. Gemeint ist das Sat.1-Format „Die Comedy Märchenstunde“, für die der Sender zwei Ausgaben für Dezember angekündigt hatte. Auch Cantz sollte als Gast dabei sein.

„Es ist sehr schade, dass ich die SAT1 Produktion […] vorzeitig abbrechen musste und das Märchen für mich zu Ende ist“, bedauert Cantz. „Die Comedy Märchenstunde“ wird vor einem Live-Publikum im Europapark aufgezeichnet. Ob Guido Cantz trotz seines vorzeitigen Ausscheidens in der Sendung zu sehen sein wird, ist unklar.

----------------------------------

Weitere ARD-News:

ARD musste kurzfristig das Programm umkrempeln – der Grund war ernst

ARD: Kultmoderator hört auf – DIESEN Tag sollte sich jeder Fan merken

„Tatort“: ARD gibt Neuerung bekannt! ER verrät Detail – „So gut gelöst“

----------------------------------

Letzte „Verstehen Sie Spaß?“-Folge mit Guido Cantz nicht in Gefahr

Eine gute Nachricht gibt es jedoch, denn immerhin müssen die Zuschauer wegen Cantz‘ Coronainfektion nicht auf seinen letzten Auftritt in „Verstehen Sie Spaß?“ verzichten. Die letzte Folge mit dem Comedian wird Mitte Dezember im Ersten ausgestrahlt und wurde bereits im Oktober in den Bavaria-Studios in München aufgezeichnet. Zu Gast sein werden neben Francine Jordi und Jörg Pilawa auch Isabel Varell, Andy Borg und Arabella Kiesbauer.

Ab 2022 tritt dann Barbara Schöneberger als Moderatorin von „Verstehen Sie Spaß?“ in Guido Cantz‘ Fußstapfen. (alp)

>>> Warum die ARD zum Jahreswechsel ihr Programm ändert und welches TV-Format dadurch seinen Sendeplatz verliert, erfährst du hier <<<