„Das perfekte Dinner“: Vox-Team kommt bei Gastgeber-Wohnung an – dann der Schock

Das ist die Vox-Sendung „First Dates"

Das ist die Vox-Sendung „First Dates"

Sie ist ein fester Bestandteil des Vox-Vorabendprogramms die Kuppelshow „First Dates". Wir stellen die Sendung vor.

Beschreibung anzeigen

Diese Woche hat „Das perfekte Dinner“ in München stattgefunden. Wer jetzt denkt, das Vox-Team würde Zeuge von ausschließlich bayerischer Küche sein, der irrt. Denn die Kandidaten lassen sich ganz andere kulinarische Sachen einfallen, um ihre Gäste zu verwöhnen.

Am Donnerstag ist die 33-jährige Patricia Gastgeberin. Die Opernsängerin mit Ballettvergangenheit schockt aber schon gleich zu Beginn des Drehstarts das Team von „Das perfekte Dinner“.

Das perfekte Dinner“: Vox-Team hat sofort Schock

Denn Patricias Wohnung ist nicht so leicht oder besser so schnell zu erreichen und liegt ziemlich weit oben. Kurzum: Das Vox-Team muss einige Treppen steigen. Ein kleiner Schock, sind der Sprecher und seine Kameraleute doch erst mal aus der Puste. Vox: „Du wohnst aber weit oben“. Patricia kann dem nur zustimmen: „Ja stimmt, ist ein bisschen zu laufen“.

Dann geht es ans Eingemachte, dem Kochen.

Patricias Menü lautet:

  • Vorspeise: Ravioli mit Pinienkernen
  • Hauptspeise: Saltimbocca mit Safransauce an Erbspüree und Babyspargel
  • Nachspeise: Tortino al cioccolato dal cuore morbido mit Tonkabohnen-Eiscreme

Mitgemacht hat die 33-Jährige bei der Vox-Sendung nur, weil ihre Freundin sie dazu animiert hat. Patricia selbst hat mit ihrem Ehemann keinen Fernseher, weiß also nicht wirklich, auf was sie sich bei „Das perfekte Dinner“ eingelassen hat.

---------------------

Das ist „Das perfekte Dinner“:

  • 'Das perfekte Dinner' wird seit dem 6. März 2006 bei Vox ausgestrahlt
  • Das Konzept basiert auf der britischen Show „Come dine with me“
  • In Deutschland wurden bereits über 3.500 Folgen ausgestrahlt
  • In fünf Tagen bekochen sich die Kandidatinnen und Kandidaten gegenseitig und bewerten die Kochleistung der Gastgeber mit Punkten von 1 bis 10
  • Du kannst dir die Folgen auch in der Mediathek bei TVNow ansehen

------------------

„Das perfekte Dinner“: Messlatte ist sehr hoch

Aber: Das Essen kommt bei ihren Gästen super an. Die sind vollends begeistert: „Tolle Gastgeberin, die hat die Messlatte sehr sehr hoch gelegt.“

Die Punktevergabe ihrer Gäste kann die Münchnerin aber nicht einschätzen: „Ich würde mich freuen, wenn ich von den Kandidaten 8 Punkte kriege. Wenn ich neun Punkte kriege, fände ich das mega geil.“ Da ahnt sie noch nicht, dass die Zahl sogar noch weiter nach oben geht. Insgesamt springen für die „Das perfekte Dinner“-Gastgebrin 38 Punkte raus! Ein bislang großer Vorsprung zu ihren Koch-Rivalen.

------------------

Mehr zu „Das perfekte Dinner“:

„Das perfekte Dinner“ (Vox): Kandidaten stehen vor einem Rätsel, als sie DAS sehen –„Interessant“

„Das perfekte Dinner“ (Vox): Gäste kommen in Wohnung und sind baff

„Das perfekte Dinner“: Transfrau (23) bricht Dreh plötzlich ab – Vox-Team sprachlos

------------------

Die ganze Folge von „Das perfekte Dinner“ kannst du am Donnerstag um 19 Uhr bei Vox sehen oder in der Mediathek RTL+.

Als Nadja an Tag 3 in München kochte, wurde es ihrer Konkurrentin Manuela zu viel. Was passiert war, liest du hier.

Eine Sache sorgte kürzlich bei den Zuschauern und auch beim Vox-Team für einen Ekel-Moment. Denn was eine Gastgeberin im TV zeigte, war einfach nur brutal. Hier mehr >>> (jhe)