Martin Rütter: Dringender Appell an Fans – „Habe ziemlich geheult beim Gucken“

Duisburger Tierärztin erklärt, wie du deinem kranken Hund helfen kannst

Duisburger Tierärztin erklärt, wie du deinem kranken Hund helfen kannst

Kathrin Hänig

Wir waren in der Tierklinik am Kaiserberg und haben uns einige Krankheiten erklären lassen.

Beschreibung anzeigen

Es ist der wohl bewegendste TV-Dreh, den Martin Rütter je erlebt hat. Für seine neue Sendung „Der Hundeprofi unterwegs“ ist er wenige Wochen nach der Hochwasser-Katastrophe ins Ahrtal gefahren. Die Region wurde von der Flut besonders schwer getroffen.

Was er dort gesehen hat, lässt Martin Rütter nicht mehr los. Schäden in Milliardenhöhe, Gedenkstätten für die Opfer und die schmerzerfüllten Gesichter der Überlebenden: Der Fernsehstar kann nicht mehr länger zusehen – und richtet nun einen dringenden Appell an seine Fans.

Martin Rütter bricht vor Fernseher in Tränen aus – diese Dreharbeiten lassen ihn nicht los

Kurz nach der Ausstrahlung von „Der Hundeprofi unterwegs“ am Samstagabend meldet sich Martin Rütter in einem Video bei Facebook zu Wort. Seine Stimme ist heiser, seine Haare zerzaust. Der Hundetrainer scheint gerade nicht besonders fit zu sein, dennoch rafft er sich auf, um seine Fans zu informieren.

„Ich gucke wirklich ganz, ganz selten die Sendungen nochmal, die ich schon gedreht habe – und mir ist jetzt auch wirklich ganz egal, wie ich aussehe und wie ich mich anhöre“, merkt der 51-Jährige kurz an. Denn das, was im Ahrtal passiert ist, will Martin Rütter nicht in Vergessenheit geraten lassen.

Obwohl er sich während der Produktion mehrfach mit den Bildern aus dem Krisengebiet auseinandergesetzt hat, überkommen ihn bei der Ausstrahlung im Fernsehen erneut die Emotionen. „Ich habe ziemlich geheult beim Gucken“, gesteht Martin Rütter.

----------------------------------------

Das ist Martin Rütter:

  • Martin Rütter wurde am 22. Juni 1970 in Duisburg geboren
  • Nach seinem Studium der Sportwissenschaften ließ er sich zum Tierpsychologen ausbilden
  • 2008 startete bei Vox seine eigene Sendung „Der Hundeprofi“
  • Mittlerweile moderiert Rütter auch die RTL-Show „Martin Rütter – Die Welpen kommen“
  • Er hat zudem diverse Bücher über das Training von Hunden verfasst

----------------------------------------

Martin Rütter appelliert an Zuschauer: „Jeder Euro zählt da“

Die Flut, die im Juli dieses Jahres 141 Menschen das Leben gekostet hatte, ist in den Nachrichten längst in den Hintergrund gerückt, doch für die Betroffenen vor Ort hat der Albtraum noch lange kein Ende gefunden. Sie sind weiterhin auf jede Spende angewiesen.

„Jeder Euro zählt da, aber es hilft auch, hinzufahren. Fahrt hin, redet mit den Leuten. Wenn ihr jetzt im Winter irgendeine warme Jacke übrig habt oder irgendwas anderes, was die Menschen da gebrauchen können“, erinnert er seine Follower bei Facebook.

Zu dem Video veröffentlicht er die Bankdaten eines Spendenkontos des Senders. Unter dem Empfänger „Stiftung RTL“ mit der IBAN „DE55 370 605 905 605 605 605“ (Bank: Sparda-Bank West e.G.) und dem Stichwort „VOX/UNWETTER“ könne man den Opfern der Jahrhundertflut finanzielle Unterstützung bieten.

----------------------------------------

Mehr zu Martin Rütter:

----------------------------------------

Sendung verpasst? Die ganze Folge von „Der Hundeprofi unterwegs” findest du in der Mediathek von RTL+.

Bei „Der Hundeprofi unterwegs“ spricht Martin Rütter mit einer Überlebenden. Was sie über die Horror-Nacht im Ahrtal erzählt, lässt niemanden kalt >>>