ARD muss Programm umwerfen: DIESE Sendung entfällt komplett – der Grund ist bedrückend

Coronavirus: Verdachtsfall? Das musst du jetzt tun!

Coronavirus: Verdachtsfall? Das musst du jetzt tun!

Du befürchtest, dich mit dem Coronavirus infiziert zu haben? Dann musst du das jetzt tun.

Beschreibung anzeigen

Es ist schon das zweite Mal im neuen Jahr, dass die ARD ihr TV-Programm zur Primetime plötzlich umplanen muss. Der Sender kündigt für Montagabend (17. Januar) eine wichtige Programmänderung an.

Egal, ob „Tatort“-Liebhaber oder „Sportschau“-Fan, diese Sondersendung der ARD betrifft wirklich jeden.

ARD wirft „Erlebnis Erde“ kurzfristig aus dem Programm

Eigentlich war für den 17. Januar ein ganz anderes Programm in der ARD geplant. Ursprünglich sollte dort um 20.15 Uhr die Tier-Doku „Erlebnis Erde: Tierische Heimkehrer“ laufen. Doch Tierfreunde müssen zurückstecken. Denn: Wie das Branchenmagazin „DWDL“ berichtet, wird die Sendung ausfallen müssen. Ob es einen Nachholtermin geben wird, sei noch unklar.

Grund für das traurige TV-Aus der Luchse, Nerze und Sumpfschildkröten ist leider wieder ein Corona-Spezial.

----------------------------------------

Das ist das Coronavirus:

  • ist SARS-CoV-2 (Abkürzung im Englischen für: „Severe Acute Respiratory Syndrome Coronavirus 2“)
  • gehört zur Familie der Coronaviren, eine Infektion kann neue Atemwegserkrankung Covid-19 verursachen
  • erstmals 2019 in der chinesischen Stadt Wuhan entdeckt
  • wurde von der WHO am 30. Januar 2020 als „gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite“ und am 11. März 2020 als Pandemie eingestuft
  • Infektion erfolgt in der Regel über Tröpfcheninfektion und Aerosole
  • Inzwischen gibt es mehrere Mutationen, die noch ansteckender sind – wie die britische, südafrikanische und die brasilianische

----------------------------------------

ARD zeigt Corona-Spezial – darauffolgende Sendungen werden 15 Minuten früher ausgestrahlt

Aufgrund der noch immer steigenden Infektionen strahlt das Erste am Montagabend um 20.15 Uhr eine weitere Sondersendung mit dem Titel „ARD Extra: Die Corona-Lage“ aus. Normalerweise dauern diese nur 15 Minuten, doch dieses Mal soll das Spezial gleich doppelt so viel Sendezeit bekommen.

Die nachfolgenden Formate verschieben sich dabei jedoch nicht um 30 Minuten nach hinten, sondern werden aufgrund der gestrichenen „Erlebnis Erde“-Folge sogar 15 Minuten eher als geplant gesendet. „Hart aber fair“ läuft also schon um 20.45 Uhr und die „Tagesthemen“ starten bereits um 22 Uhr.

----------------------------------------

Mehr zur ARD:

----------------------------------------

Auch bei RTL wurden die Zuschauer von einer Programmänderung überrascht. Warum „Die Ultimative Chartshow“ warten musste, erfährst du hier.