Urlaub an der Ostsee: Vermieter warnt vor Buchungsportalen – zahlst du HIER zu viel drauf?

Wie entstehen eigentlich Ebbe und Flut?

Wie entstehen eigentlich Ebbe und Flut?

Ebbe und Flut ist für Küstenbewohner nichts Ungewöhnliches. Doch wie entsteht dieses Naturphänomen? Wir erklären es Dir in diesem Video.

Beschreibung anzeigen

Du planst einen Urlaub an der Ostsee? Dann solltest du bei Buchungsportalen besonders gut aufpassen...

Der Sommer ist da! Zeit für einen Urlaub an der Ostsee. Doch schon die richtige Unterkunft zu buchen, kann zu einer echten Herausforderung werden.

Urlaub an der Ostsee: Ferienwohnung-Betreiber mit wichtigem Appell

Viele Urlauber buchen nicht mehr bei den Anbietern direkt, sondern buchen vermehrt über Portale wie Booking.com, hrs.de, hotel.de oder ferienwohnung.de – doch genau davor wird jetzt gewarnt, wie unser Partnerportal MOIN.DE berichtet.

Macht man mit den Buchungsplattformen wirklich die großen Schnäppchen, wie immer angepriesen wird? Betreiber einer Ferienwohnung appellieren in einem Facebook-Beitrag jetzt, seine Buchungen nicht auf diesen Plattformen abzuwickeln.

Urlaub an der Ostsee: Provisionen werden immer höher

„Die Portale ziehen ihre Provision in den vergangenen Jahren immer mehr an“, schreibt das Ferienhaus in seinem Beitrag. „Es bleibt den Vermietern nicht viel übrig, als dies an die Gäste weiterzureichen. Der Gast zahlt somit einen höheren Preis und hat also auch eine höhere Erwartung.“

Mit einer Hochrechnung zeigen die Betreiber ein Beispiel, bei dem Reinigungspauschale und Provisionen hinzugenommen werden. Der Feriengast hätte 56 Euro gespart, hätte er bei der Ferienwohnung direkt gebucht.

Urlaub an der Ostsee: Facebook-Nutzer sind gespaltener Meinung

In den Kommentaren unter dem Facebook-Beitrag spalten sich die Meinungen zu dem Thema. Eine Frau schreibt: „Danke für den Tipp. Hab das grade mal bei der Ferienwohnung gecheckt, die ich morgen buchen wollte. Das sind für zwei Wochen 650 Euro Unterschied – heftig!“

Anderen ist hingegen kein großer Preisunterschied aufgefallen. Zudem stellen sie die Vorteile der Plattformen in den Vordergrund: Einfache Übersicht, direkter Vergleich und schnelle Buchung beispielsweise.

Urlaub an der Ostsee: DAS spricht für Buchungsportale

„Ich buche lieber über die großen Portale“, schreibt ein anderer Facebook-Nutzer, „habe die Erfahrung gemacht, dass es kaum Unterschiede macht. Zumal gibt es bei einigen gute Cashback-Aktionen!“

---------------------

Weitere Themen zum Urlaub an der Ostsee:

------------------------

Eine weitere Person empfindet die Provision bis zu einem gewissen Beitrag als gerechtfertigt – schließlich sitze auch hier Personal mit entsprechender Arbeit und Wissen. Und außerdem bekomme man durch die Portale eine bessere Absicherung vor Betrügern.

+++ Urlaub an der Ostsee: Was Touristen sich an diesem Strand erlauben, ist schockierend +++

Urlaub an der Ostsee: Tourismus-Experte äußert sich

Was Michael Braun, der Geschäftsführende Vorstand des Tourismusverbandes Ostbayern, beobachten konnte, liest du bei unserem Partnerportal MOIN.DE. Zu dem Artikel geht es hier>>> (cf)