Rewe, Edeka und Co: Engpass an Kassen! Nun wird sogar das Bargeld knapp

Günstig Einkaufen: 10 Tipps zum Geld sparen im Supermarkt

Günstig Einkaufen: 10 Tipps zum Geld sparen im Supermarkt

Wir alle freuen uns, wenn wir beim Einkaufen etwas Geld sparen können. 10 Tipps, wie man günstig einkauft

Beschreibung anzeigen

Vor wenigen Wochen guckten Kunden von Rewe, Edeka und anderen Supermärkten, die nur Bargeld dabei hatten in die Röhre. Jetzt gibt es wieder Probleme.

Dieses Mal ist jedoch nicht ein technisches Problem die Ursache. Dennoch sollten Kunden von Rewe, Edeka und Co. bei ihrem nächsten Einkauf lieber direkt ihre Karte bereithalten.

Rewe, Edeka und Co: Wechselgeld wird knapp – DAS ist der Grund

Die Gewerkschaft Verdi hat in ganz Deutschland Geldboten zu Streiks aufgerufen. Seit Montag (4. Juni) haben die Geldboten, die den Einzelhandel mit Bargeld versorgen, die Arbeit niedergelegt. Das hat bereits Folgen für die ersten Supermärkte: „Liebe Kunden, bitte zahlen Sie nach Möglichkeit ausschließlich mit Karte“, hieß es am Dienstagvormittag in einer Münchner Rewe-Filiale.

+++Kaufland führt neues System für Pfand ein – doch es gibt einen großen Haken+++

Mitarbeiter von Edeka, dm und Rossmann bestätigten im Gespräch mit „FOCUS Online“, dass am Dienstag kein Wechselgeld in den Filialen angekommen sei. Wer am Dienstag also das Geld für den Einkauf nicht passend oder seine Karte zuhause liegen gelassen hatte, stand womöglich vor einem Problem.

Rewe, Edeka und Co: Vielerorts wird das Geld knapp – DANN ist der Streik vorbei

Verhandlungen mit dem Bundesverband Deutscher Geld- und Wertdienste (BDGW) über einen Bundeslohntarifvertrag führten auch nach der dritten Verhandlungsrunde zu keiner Einigung. Verdi forderte für die 11.000 Beschäftigten „eine Anhebung der Stundenlöhne zwischen 16,19 Euro und 20,60 Euro sowie für betriebliche Angestellte eine Erhöhung der Bruttonentgelte um bis zu elf Prozent“.

+++ „Egal-Wohin-Ticket“ bei Edeka: Bahnfahrer reißen sich um Angebot – doch die Sache hat einen Haken +++

Von den Auswirkungen sind nicht nur Supermärkte betroffen. Auch Apotheken, Tankstellen und Bankautomaten könnten in einigen Regionen die Cent- und Euro-Münzen ausgehen. Doch für Verbraucher gibt es eine gute Nachricht: der Streik soll am Dienstagabend (5. Juli) enden – zumindest vorerst. (cg)

-----------------------

Noch mehr News zu Rewe, Edeka und Co:

-----------------------

Kaufland, Rewe und Co.: DIESER Käse könnte jetzt knapp werden – „Sind in einer extremen Krise“

Schock für alle Käse-Liebhaber! Welche Sorte jetzt knapp werden könnte und warum, das liest du hier>>>