Winter-Pause: Milde Temperaturen locken Frühblüher

Bei milden Temperaturen trauen sich schon erste Frühblüher, ihr Köpfchen aus der Erde zu stecken.
Bei milden Temperaturen trauen sich schon erste Frühblüher, ihr Köpfchen aus der Erde zu stecken.
Foto: Hans Lunkewitz, Königslutter
  • Sechs bis zwölf Grad am Wochenende
  • Samstags etwas regnerisch
  • Sonntag windig

Der Winter macht auch am Wochenende in Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt eine Pause. Milde Luft bringe am Samstag und Sonntag Temperaturen zwischen sechs und zwölf Grad Celsius in den Südosten der Republik, sagte ein Sprecher des Deutschen Wetterdienstes am Freitagmorgen.

Starker Wind bläst in die neue Woche

Die ersten Frühblüher seien bereits zu sehen. Vor allem in der ersten Tageshälfte am Samstag können den Angaben nach noch einige Regentropfen fallen. Am Sonntag zieht starker Wind auf. Im oberen Bergland ist demnach sogar mit orkanartigen Böen zu rechnen. Erst in der zweiten Hälfte der kommenden Woche sollen die Temperaturen wieder fallen.