Wetter Thüringen: Hier soll es wieder richtig krachen! Autos besser stehen lassen!

Vor Platzregen und heftigen Gewittern warnt der Deutsche Wetterdienst am Samstag in Thüringen.
Vor Platzregen und heftigen Gewittern warnt der Deutsche Wetterdienst am Samstag in Thüringen.
Foto: Candy Welz/ dpa

Thüringen scheint nicht zur Ruhe zu kommen. Auch an diesem Wochenende hat der Deutsche Wetterdienst (DWD) eine amtliche Warnung für den Freistaat herausgegeben. Die Meteorologen warnen bis in die Abendstunden vor starken Gewittern in Thüringen, teilte der DWD am Samstag mit.

Wetter: Gewitter und Platzregen in einzelnen Regionen in Thüringen

Örtlich könne es am Samstag zu Blitzschlag kommen, vereinzelt könnten auch Bäume entwurzelt und Dächer beschädigt werden. Bei Platzregen seien kurzzeitig Verkehrsbehinderungen möglich, hieß es.

Erinnert man sich an den letzten plötzlichen Hagelschauer, der in Thüringen für eine Massenkarambolage von 51 Autos gesorgt hat, empfiehlt es sich vielleicht, den Wagen vielleicht einfach lieber stehen zu lassen. (>>> Zum Unfallbericht von dem Massencrash)

Thüringen: Hier soll es Gewitter geben

Betroffen sein könnten die Landkreise:

  • Ilm-Kreis
  • Hildburghausen,
  • Saalfeld-Rudolstadt
  • Sonneberg
  • sowie die Stadt Suhl,

Sonntag: Trocken und bewölkt

Am Sonntag sollten sich die Lage bei wolkigen aber trockenen Wetter wieder einigermaßen beruhigen. Bei schwachen bis mäßigen Wind lässt der Abschluss des Wochenendes noch Temperaturen bis zu 20 Grad zu.

(dpa, aj)