Rot-Weiß Erfurt: Überraschendes Ende in der RWE-Führungsetage!

Oliver Bornemann ist nicht mehr Sportdirektor des FC Rot-Weiß Erfurt. (Archivfoto)
Oliver Bornemann ist nicht mehr Sportdirektor des FC Rot-Weiß Erfurt. (Archivfoto)
Foto: Imago Images / Karina Heßland-Wissel

Erfurt. Überraschende Personalie beim FC Rot-Weiß Erfurt: Sportdirektor Oliver Bornemann verlässt den Verein.

Rot-Weiß Erfurt und Oliver Bornemann gehen getrennte Wege

Das teilte RWE am Dienstag mit. Zu den Hintergründen machte der Erfurter Regionalliga-Club keine Angaben.

In der Mitteilung ist lediglich die Rede davon, dass "Sportdirektor Oliver Bornemann und der FC Rot-Weiß Erfurt die Zusammenarbeit im beiderseitigen Einvernehmen beenden".

Oliver Bornemann ab sofort nicht mehr bei Rot-Weiß Erfurt

Offiziell ist zum Saisonende Schluss. Bornemann nehme aber seinen Urlaub und werde "mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben entbunden".

Oliver Bornemann war im Mai 2018 als neuer Sportdirektor bei Rot-Weiß Erfurt vorgestellt worden. (maf)