Erfurt: Mega-Überraschung! SIE waren doch wieder unterwegs!

An Heiligabend waren in Erfurt wieder die Weihnachtsmänner los! Und das trotz Corona-Auflagen.
An Heiligabend waren in Erfurt wieder die Weihnachtsmänner los! Und das trotz Corona-Auflagen.
Foto: Marcus SCHEIDEL MAS BILDAGENTUR

Erfurt. Alle Jahre wieder...kommt nicht nur das Christuskind, sondern auch eine Kolonne von Weihnachtsmännern! Mit lautem Getöse fuhren Motorrad-Begeisterte und ein Trabbi an Heiligabend durch die Straßen von Erfurt.

Noch gestern verkündeten die Organisatoren „Kraftstoff Vagabunde“: Das Event fällt aus. Doch heute folgte für viele Erfurter die Überraschung!

+++ Corona in Thüringen: „Die Zahlen sind viel zu hoch“ – Inzidenz-Wert klettert weiter +++

Erfurt: Weihnachtsmänner donnern wieder durch die Straßen

Denn knapp zwei Dutzend Zweittakter-Freunde schwangen sich in Weihnachtsmäntel auf ihre Maschinen und düsten durch die Innenstadt. Damit das fünfjährige Jubiläum nicht abgeblasen werden musste, überlegten sich die „Kraftstoff Vagabunde“ gemeinsam mit der „IFA-Bande“ und „The Crowd“ ein eigenwilliges Konzept.

„Wie ihr ja wisst, dürfen wir unsere Weihnachtsmannausfahrt nicht wie gewohnt durchführen. Was wir laut der Stadt Erfurt aber dürfen, ist fahren“, verkündete die oldtimerbegeisterte Truppe. Wer teilnehmen wollte, sollte sich an der Strecke bereithalten und kurzerhand dazustoßen.

__________

Mehr Themen:

__________

Motorisierte Weihnachtsmänner setzten Tradition tortz Corona fort

Warum die Umstände? „Leider dürfen wir nicht anhalten, weil es dann ein Treffen wäre, sodass wir auf niemanden warten können!“ So gesellten sich nach und nach mehr Motorradfahrer zur Kolonne – mit Abstand, versteht sich.

Doch für ein obligatorisches, wenn auch nicht ganz legales Foto vorm Dom, machten die motorisierten Weihnachtsmänner dann doch Stopp. Das Ziel: „Lasst uns den Menschen in der Stadt Erfurt zeigen, dass es auch noch schöne Dinge in dieser doch recht anstrengenden Zeit gibt.“

Andere Verkehrsteilnehmer freuten sich über den Anblick: Sie hupten und winkten der Truppe zu. (mb)

___________

Die Strecke in der Übersicht:

  • Domplatz
  • Domstraße
  • Mainzerhofplatz
  • Brühler Straße
  • Bonifaciusstraße
  • Alfred Hess Straße
  • Steigerstraße
  • Schillerstraße
  • Stauffenbergallee
  • Trommsdorfstraße
  • Juri-Gagarin-Ring
  • Krämpferstraße
  • Johannesstraße
  • Futterstraße
  • Wenigemarkt
  • Meienbergstraße
  • Krämpferstraße
  • Leipziger Platz
  • Liebknechtstraße
  • Talknoten
  • Magdeburger Allee
  • Ilversgehofener Platz
  • Talstraße
  • Bergstraße
  • Blumenstraße
  • Albrechtstraße
  • Biereyestraße
  • Hugo Preuß Platz
  • Lauentor
  • Domplatz

___________