Wetter in Thüringen: Sonne hat am Wochenende keine Chance – doch DIESE Aussichten machen Mut

Wolken am Wochenende über Erfurt und ganz Thüringen. Die Sonne zeigt sich nur selten.
Wolken am Wochenende über Erfurt und ganz Thüringen. Die Sonne zeigt sich nur selten.
Foto: IMAGO / Karina Hessland

Thüringen. Nach einigen sommerlichen Tagen, zeigt sich das Wetter in Thüringen zum Wochenende von seiner regnerischen Seite.

Die Sonne hat gegen viele Wolken und einige Regentropfen in Thüringen keine Chance. Am zweiten Buga-Wochenende müssen sich die Besucher als wetterfest anziehen.

Wetter in Thüringen: Wolkenverhangenes Wochenende

Trüb beginnt es bereits am Freitagmorgen: Einige Wolken hängen am Himmel, die mancherorts für Regen sorgen, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) mit.

Auch der Rest des Tages bleibe wolkenverhangen und stellenweise regnerisch. Im Bergland steigen die Temperaturen auf bis zu zehn Grad, in den übrigen Teilen Thüringens auf bis zu 13 Grad.

+++ Öffnung der Außengastronomie? Neue Verordnung weckt Hoffnungen +++

Keine Besserung am Samstag in Sicht: Wolken und Regen wechseln sich ab. Die Temperaturen steigen mancherorts auf bis zu 15 Grad.

Erst am Sonntag ziehen die Wolken und somit auch der Regen im Laufe des Tages in Richtung Osten ab. Die Temperaturen liegen bei zehn bis 13, im Bergland bei bis zu zehn Grad.

__________________

Mehr Themen aus Thüringen:

__________________

Der Wetter-Trend für Thüringen: Warme Temperaturen erst in einer Woche?

Der Trend hält sich bis Montag. Zwar soll der Regen ausbleiben, doch die Wolkendecke hält sich hartnäckig. Die Höchstwerte liegen bei 10 bis 13 Grad, im Bergland bei 7 bis 10 Grad.

Erst mit der Woche klettern die Temperaturen langsam. Der DWD-Trend für die kommenden zehn Tage zeigt eindeutig nach oben. So könnten uns in einer Woche wieder wärme Tage mit bis zu 20 Grad erwarten. (dpa mit mb)