Erfurt hat wieder Wasser – Tausende Bewohner können aufatmen!

Erfurter können aufatmen: Das Trinkwasserproblem konnte behoben werden!
Erfurter können aufatmen: Das Trinkwasserproblem konnte behoben werden!
Foto: picture alliance/dpa | Bernd Weißbrod

Erfurt. Gute Nachrichten für alle aus Erfurt: Die Stadt hat wieder Wasser.

Die Stadtwerke Erfurt (SWE) haben das kaputte Rohr lokalisiert – und repariert.

Erfurt: Havarie – stellenweise kein Trinkwasser!

Laut SWE befand sich das Rohr unter dem Moskauer Platz. Am Samstagabend hieß es dann wieder „Wasser, marsch“ – seit 22 Uhr kommen die Betroffenen endlich wieder an Trinkwasser. Laut MDR Thüringen waren etwa 11.000 Erfurter und Anwohner des Kreises Sömmerda von der Havarie betroffen.

----------------

Mehr Thüringen-Themen:

----------------

Ohne Trinkwasserversorgung waren Gispersleben, Ringleben, Gebesee, Walschleben, Andisleben und Kühnhausen, so SWE. Sie wurden solange durch mehrere Wasserwagen versorgt. Nach Angaben der Stadtwerke Erfurt war es am Freitagabend zu der Störung im Netz gekommen. (dpa/ck/jko)

In Erfurt überschlägt sich ein Mercedes! Was genau passiert ist, erfährst du hier >>>.