Erfurt: Eltern schlafen seelenruhig – sie ahnen nicht, welchen Plan ihre Kinder aushecken

Zwei Schwestern aus Erfurt hatten am Donnerstagmorgen einen anderen Plan im Bett zu schlafen. (Symbolbild)
Zwei Schwestern aus Erfurt hatten am Donnerstagmorgen einen anderen Plan im Bett zu schlafen. (Symbolbild)
Foto: picture alliance / Newscom | Rafael Ben-Ari

Erfurt. Zwei Schwestern haben ihre Eltern in Erfurt ganz schön ins Schwitzen gebracht.

Denn: Als die Eltern in Erfurt seelenruhig schliefen, hatten die Geschwister einen anderen Plan.

Erfurt: Schwestern wollen Freundin besuchen

Die beiden zwei- und vierjährigen Mädchen hatten am Donnerstagmorgen alles andere als Schlaf im Sinn. Gegen sechs Uhr morgens heckten die beiden Schwestern nämlich den Plan aus, ihre Kindergartenfreundin zu besuchen, wie die Polizei Erfurt mitteilte.

----------------------------------

Mehr News aus Erfurt:

Erfurt: RWE trauert um tapferen Johannes – „Ruhe in Frieden!“

Erfurter Zoo: Schwerer Abschied und traurige Besucher: „Warum hat nicht mal jemand vorher etwas gesagt?"

Erfurt: Skurrile Szenen auf der Krämerbrücke – „Kann das mal jemand aufklären?"

A71 bei Erfurt: Heftiges Chaos auf der Autobahn – fast zehn Stunden Sperrung

----------------------------------

Die Dunkelheit machte den beiden dabei überhaupt keine Angst. In Schlafanzügen schlichen sie sich einfach aus der Wohnung – während ihre Eltern im Bett seelenruhig schliefen und von der Aktion nichts ahnten.

+++ Corona in Thüringen: Das sind die derzeitigen Entwicklungen +++

Abenteuerlicher Ausflug in Erfurt nicht von Dauer

Der ausgeklügelte Plan fand allerdings schon bald ein Ende. Eine Frau war gerade mit ihrem Hund unterwegs, als sie die beiden Ausreißerinnen bemerkte. Sofort verständigte diese die Polizei. Die Überraschung bei den Eltern war ziemlich groß, als die Beamten die beiden Töchter an der Tür klingelten, um diese nach Hause zu bringen.

----------------------------------

Das ist die Stadt Erfurt:

  • wurde 724 erstmals urkundlich erwähnt
  • Landeshauptstadt von Thüringen, mit 214.000 Einwohnern auch die größte Stadt
  • Sehenswürdigkeiten: Krämerbrücke und Erfurter Dom
  • Oberbürgermeister ist Andreas Bausewein (SPD)

----------------------------------

Mehr News aus Thüringen: In Arnstadt ist Bodo Ramelow heftig bedrängt worden - der kann es gar nicht fassen. Alle Details findest du hier >>>.