Erfurt will etwas gegen den WC-Engpass tun – aber keiner weiß Bescheid

Neue Aktion soll bei drückender Blase helfen! (Symbolbild)
Neue Aktion soll bei drückender Blase helfen! (Symbolbild)
Foto: picture alliance / dpa | Angelika Warmuth

Erfurt. Kostenloser Zugang zu öffentlichen WCs in Erfurt? Klingt erstmal nicht schlecht!

Und wenn dabei noch was für die Erfurter Gastronomen rausspringt, scheint das doch die perfekte Lösung. Der Haken: niemand weiß davon.

Erfurt: Aktion fördert öffentliche Toiletten

Wer kennt das leidige Thema nicht? Du bummelst entspannt durch die Stadt und plötzlich drückt die Blase. Doch weit und breit ist kein WC zu sehen.

Das soll sich in Erfurt jetzt ändern! Denn die Aktion „nette Toilette“ motiviert Gastronomen und Einzelhändler dazu, ihre Toiletten hilfesuchenden Passanten kostenlos zur Verfügung zu stellen.

+++ Erfurt: Mann kauft DIESEN Baum in der Stadt – alle wollen ihn haben! „Wie süß“ +++

„Mir liegt dieses Thema sehr am Herzen und bezogen auf die Belange der Innenstadt ist es oberste Priorität“, betont Citymanagerin Patricia Stepputtis.

Erfurt: Großer Haken bei „netten Toilette“-Aktion

Und für die Einzelhändler und Gastronomen springt dabei sogar noch was bei raus! Jeden Monat soll eine Aufwandsentschädigung von 100 Euro auf ihren Konten landen.

Das Pilotprojekt ist für ein Jahr geplant. Der Startschuss soll bereits im Januar fallen. Dann werden ganze zehn ausgewählte Einzelhändler und Gastronomen ihre Toiletten öffentlich zur Verfügung stellen.

Klingt nach einer perfekten Lösung – wenn jetzt noch die citynahen Gaststätten davon wüssten! Im „Kurhaus Simone” am Wenigemarkt hat noch niemand von der Aktion gehört.

„Weil es in der Stadt nicht viele öffentliche Toiletten gibt, macht es wahrscheinlich irgendwie Sinn”, erzählt eine Mitarbeiterin dem „MDR Thüringen”. „Allerdings handhaben wir das hier eigentlich immer so, dass wenn jemand fragt, ob er auf Toilette gehen kann, wir jeden auf Toilette gehen lassen.”

Und auch nach ein paar eigenen Anrufen fanden wir kein Restaurant oder Einzelhändler, der von der Aktion bereits gehört hat. Dabei läuft die Anmeldefrist nur noch bis zum 16.12.2021!

Erfurt: Andere Städte haben schon „nette Toiletten“

Hierfür gibt es auch eine App. Sie hilft bei der Suche nach dem nächsten öffentlichen WC.

-----------------------

Mehr aus Erfurt:

Erfurt: Junge klaut Autoschlüssel und geht auf Spritztour

Erfurt: So schmeckt der kontroverseste Döner der Stadt!

Erfurt: Neuer Laden am Fischmarkt begeistert – doch die Sache hat einen Haken

-----------------------

Denn in anderen Städten läuft die Aktion schon. In der App werden 270 Kommunen aus ganz Deutschland angezeigt.

Auch Erfurt ist bereits in der Liste zu finden! Allerdings – ohne Einträge. Ob das also alles so klappt, wie die Stadt verspricht – wir sind gespannt! (mbe)