Erfurt: Mann kauft DIESEN Baum in der Stadt – alle wollen ihn haben! „Wie süß“

Auf dem Domplatz in Erfurt konntest du am Mittwoch DIESEN besonderen Baum ergattern.
Auf dem Domplatz in Erfurt konntest du am Mittwoch DIESEN besonderen Baum ergattern.
Foto: picture alliance / Zoonar | KUEHNE DK FOTOWELT/Enrico Brünnert/Kollage thueringen24.de

Erfurt. Vor drei Jahren hat Erfurt Weihnachts-Geschichte geschrieben.

Und der Grund dafür war der wohl hässlichste Weihnachtsbaum auf dem Domplatz: Die Erfurter tauften den nicht ganz so üppigen Baum liebevoll „Rupfi“ – seitdem ist die Tanne Kult. Jetzt konntest du dir den Kult-Baum als Baby-Version kaufen.

Erfurt: Baby-Rupfi für Zuhause

Ein Mann hat mit seinem Post auf Facebook für Begeisterung – und Neid – gesorgt. Dieser hatte in der Erfurter Stadt nämlich eine Mini-Version des Rupfi ergattert. Seinen Post kommentierte er mit den Worten: „Auf dem Rückweg aus der Stadt schnell noch einen „Baby-Rupfi“ gekauft.“

---------------------------------

Mehr Themen:

Deutschland lacht über Rupfi – doch Erfurts Weihnachtsbaum wehrt sich

Erfurt: Neuer Laden am Fischmarkt – doch es gibt einen Haken

Globus in Erfurt: Explosion in der Nacht – Täter auf der Flucht

Erfurt: scharfer neuer Stadt-Döner in aller Munde: SO schmeckt er

---------------------------------

Die Nutzer auf Facebook sind völlig aus dem Häuschen und wollen die Mini-Version auch haben.

Hier ein paar Kommentare unter dem Post:

  • „Gab es noch welche? Wie kann man diese denn noch erwerben?“
  • „Wie süß!“
  • „Wie schön! Viel Erfolg mit Rupfi-Bambino.“
  • „Will auch.“

Mini-Rupfi von Radiosender aus Thüringen

Die Aktion ist von dem Radiosender „Antenne Thüringen“ ins Leben gerufen worden: Unter dem Motto „Rupfi – lebt weiter!“ sind rund 400 Rupfi-Babys seit 2018 im Gartenbauamt Erfurt gepflanzt worden. Nun können die kleinen Bäumchen gekauft werden. Dabei fließt der Erlös in den Thüringer Hilfsfond.

+++ Baby aus Erfurt: Krebs-OP muss verschoben werden – endlich gibt's ein „kleines Licht der Hoffnung“ +++

Am Mittwoch ab 10 Uhr konnten die Bäume auf dem Domplatz in Erfurt ergattert werden. Für 15 Euro konnte ein Baby-Rupfi mit nach Hause genommen werden. (jko)