Veröffentlicht inErfurt

Erfurt: Maske – oder nicht? HIER droht Chaos!

Erfurt: Maske – oder nicht? HIER droht Chaos!

Diese Branchen profitieren in der Corona-Krise!

Obwohl viele Unternehmen durch die Corona-Pandemie finanziell betroffen sind, ging es bei vielen anderen Firmen rasant bergauf. Folgende Branchen sind Pandemie-Gewinner ...

Erfurt. 

Es war ein langes hin und her – doch am Ende war die Entscheidung klar. Die weitreichenden Corona-Maßnahmen enden. Und damit auch die Maskenpflicht in Erfurt und Co.

Das bedeutet, dass Shopping-Touren wieder ohne Maske möglich wären – außer, die Geschäfte machen von ihrem Hausrecht Gebrauch. Doch wie handhaben es die Einkaufszentren in Erfurt?

Anger 1 Erfurt: Weiter Maskenpflicht?

Seit Ausbruch der Corona-Pandemie entwickelte sich die Maske zum täglichen Begleiter. Kaum eine gesetzliche Regelung wurde so strikt durchgezogen. Doch auch die fällt ab dem 3. April größtenteils in Erfurt weg. Das Shopping-Center Anger 1 setzt dabei auf Eigenverantwortung.

———————–

Das ist der Anger:

  • zentraler Platz zwischen Dom und Hauptbahnhof
  • traditionsreicher Handelsplatz der Erfurter Färber
  • auch heute noch Hauptgeschäftsstraße Erfurts
  • wird 1196 erstmals erwähnt
  • der Begriff Anger bezeichnet ein meist grasbewachsenes Land oder einen Dorfplatz, der von allen Bewohnern der Stadt oder des Dorfes genutzt werden konnte

———————–

„Wir überlassen es den Geschäften individuell, sollte es zum Entfall der Maskenpflicht in Thüringen kommen“, teilt eine Sprecherin des Anger 1 am Nachfrage von Thüringen24 mit.

Erfurt: Auch hier ist Eigenverantwortung gefragt

Das T.E.C. Erfurt sieht es ähnlich. Wie eine Sprecherin im Gespräch mit dieser Redaktion erklärt, wurde sich während der gesamten Corona-Pandemie an das Infektionsschutzgesetz und den daraus resultierenden Regelungen gehalten. Das solle auch kommende Woche fortgesetzt werden.

———————–

Mehr Themen aus Erfurt:

———————–

„Wir empfehlen unseren Kunden generell, verantwortlich mit dem Gesundheitsschutz umzugehen“, so die Sprecherin. Doch auch im T.E.C entscheidet jeder Händler selbst, ob in den Läden weiterhin Maske getragen wird.

Damit einem Shopping-Bummel in Erfurt auch ab nächster Woche nichts im Wege steht, sollte die Masken also noch nicht ganz in der Tasche verschwinden. (mbe)