Erfurt: Mann will Drogen vor der Polizei verstecken – und bringt sich selbst in Lebensgefahr

Das ist Thüringens Landeshauptstadt Erfurt

Das ist Thüringens Landeshauptstadt Erfurt

Erfurt ist die Landeshauptstadt des Freistaates Thüringen. Sie ist mit 214.000 Einwohnern die größte Stadt des Bundeslandes. Erfurt wurde im Zusammenhang mit der Errichtung des Bistums im Jahr 742 erstmals urkundlich erwähnt.

Beschreibung anzeigen

Erfurt. Aus Angst vor Konsequenzen hat sich ein Mann in Erfurt selbst in Lebensgefahr gebracht.

Er wurde am Hauptbahnhof in Erfurt von der Polizei kontrolliert – und die Situation eskalierte komplett. Eine drastische Entscheidung wurde dem Mann dabei fast zum Verhängnis.

Erfurt: Mann am Hauptbahnhof verhält sich verdächtig

Tatsächlich wurden Beamte nur auf den Mann aufmerksam, weil er sich am frühen Montagmorgen am Hauptbahnhof in Erfurt verdächtig verhielt. Wie die Polizei mitteilt, habe der Mann fluchtartig die Laufrichtung gewechselt, als sich die Blicke zwischen ihm und den Polizisten trafen.

--------------------------------------------------------

Das ist die Stadt Erfurt:

  • wurde 724 erstmals urkundlich erwähnt
  • Landeshauptstadt von Thüringen, mit 214.000 Einwohnern auch die größte Stadt
  • Sehenswürdigkeiten: Krämerbrücke und Erfurter Dom
  • Oberbürgermeister ist Andreas Bausewein (SPD)

--------------------------------------------------------

++++ Erfurt: Pärchen stellt mutmaßlichen Einbrecher – doch dann kommt etwas anderes ans Licht ++++

Erfurt: Mann schluckt Drogen und kollabiert

Deswegen entschlossen sich die Beamten, den Mann zu kontrollieren. Dabei machte er einen sichtlich nervösen Eindruck auf die Polizisten und schubste sogar einen von ihn zur Seite. Dann eskalierte die Situation. Er nahm er ein kleines Päckchen aus seiner Hosentasche, stopfte es sich in den Mund und zerkaute es fast vollständig. Die Polizisten konnten nach eigenen Angaben nicht mehr verhindern, dass er das Paket herunterschluckte.

Die Einsatzkräfte vermuteten das Schlimmste: Sie glaubten, der Mann habe gerade eine ziemliche Überdosis synthetische Drogen heruntergeschluckt. Sie riefen sofort einen Rettungswagen.

--------------------------------------------------------

Mehr Erfurt-Themen:

Erfurt: Mann versteckt DAS an seinem Po – Polizei kann es nicht fassen

Erfurt: Leiche in der Schmalen Gera gefunden – Kripo ermittelt

Erfurt: Clubbesitzer verschenkt Tampons und Binden – „Fühlt sich einfach richtig an“

--------------------------------------------------------

Erfurt: Nach Reanimation erwartet ihn jetzt ein Strafverfahren

Keinen Augenblick zu spät, wie sich herausstellte. Wenig später schon verlor der Mann das Bewusstsein und musste wiederbelebt werden. Er wurde später auf die Intensiv-Station gebracht.

++++ Erfurt: Maske – oder nicht? HIER droht Chaos! ++++

Bereits in der Vergangenheit ist der Mann durch Drogendelikte auffällig geworden. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz. (ali)