Veröffentlicht inErfurt

Erfurt: Schlägerei am Anger! Jetzt hagelt es Anzeigen

Erfurt: Schlägerei am Anger! Jetzt hagelt es Anzeigen

Das ist Thüringens Landeshauptstadt Erfurt

Erfurt ist die Landeshauptstadt des Freistaates Thüringen. Sie ist mit 214.000 Einwohnern die größte Stadt des Bundeslandes. Erfurt wurde im Zusammenhang mit der Errichtung des Bistums im Jahr 742 erstmals urkundlich erwähnt.

Erfurt. 

In Erfurt hat es am Anger schon wieder Ärger gegeben.

Drei junge Männer haben sich laut der Polizei Erfurt am Anger geprügelt.

In Erfurt hat es am Anger schon wieder Ärger gegeben

Die Männer im Alter zwischen 19 und 26 Jahren waren erst in Streit geraten. Dieser artete aus und die Drei gingen aufeinander los.

Sie schlugen gegenseitig aufeinander ein. Das Ergebnis waren eine blutige Lippe, eine lädierte Nase und Schmerzen an verschiedenen Körperstellen.

————————————————-

Mehr Themen aus Erfurt:

————————————————-

Gegen die drei Männer gibt es Strafanzeigen

Die betrunkenen Männer lehnten allerdings eine medizinische Versorgung ab.

Gegen alle Beteiligten wurde Strafanzeige erstattet.

————————————————-

Erste Hilfe leisten – das kannst du tun!

  1. Bei einem Unfall die Unglücksstelle absichern.
  2. Den Notruf unter 112 oder 110 wählen.
  3. Ständig die lebenswichtigen Funktionen des Verletzten kontrollieren.
  4. Im Fall der Fälle: Wiederbelebung starten / Blutungen stillen.
  5. Stabile Seitenlage.
  6. Die Person mit einer Rettungsdecke wärmen. Dabei auch auf Wärme von unten achten.
  7. Psychische Betreuung: Mit der betroffenen Person sprechen, ihr über den Kopf streichen. Auch Bewusstlose spüren diese Fürsorge.

————————————————-

Am Anger in Erfurt gibt es immer mal wieder Ärger

Am Anger gibt es immer mal wieder Ärger, zuletzt hatte ein 18-Jähriger wahllos auf Passanten eingeschlagen.

Was genau passiert ist, liest du >>> hier. (fb)