Erfurt: Mann am Petersberg unterwegs – bei DIESEM Anblick wird er wütend: „Unmöglich“

Das ist Thüringens Landeshauptstadt Erfurt

Das ist Thüringens Landeshauptstadt Erfurt

Erfurt ist die Landeshauptstadt des Freistaates Thüringen. Sie ist mit 214.000 Einwohnern die größte Stadt des Bundeslandes. Erfurt wurde im Zusammenhang mit der Errichtung des Bistums im Jahr 742 erstmals urkundlich erwähnt.

Beschreibung anzeigen

Erfurt. Manchmal ist es einfach nur traurig, was Menschen in Erfurt entdecken.

Ein Mann aus Erfurt war neulich am Petersberg spazieren, als er eine scheußliche Entdeckung machte. Sofort knippste er einen Schnappschuss davon und ließ seinem Ärger in einer Facebook-Gruppe Luft. Die Resonanz der Menschen in Erfurt ist eindeutig.

Erfurt: Mann macht scheußliche Entdeckung auf dem Petersberg

Auf dem Bild ist zu sehen, „wie einige Personen die Arbeit der Menschen, die die Grünflächen auf dem Erfurter Petersberg pflegen, im wahrsten Sinne mit Füßen treten“, schreibt Hendrik zu seinem Beitrag.

----------------

Das ist der Petersberg:

  • etwa 231 Meter hoch gelegene Erhebung im Zentrum Erfurts
  • Gelände eines früheren Benediktiner-Klosters, das auch als Unterkunft für deutsche Kaiser und Könige diente
  • wurde Mitte des 17. Jahrhunderts zu einer Stadtfestung, der Zitadelle Petersberg, ausgebaut
  • die Zitadelle, eine weitgehend erhaltene barocke Stadtfestung, ist sternenförmig angelegt
  • seit 1990 wird die Anlage aufwendig saniert
  • für die Bundesgartenschau (Buga) 2021 wurde das Gelände umgebaut

----------------

Was war passiert? Einigen Spaziergänger war der Zickzack-Weg den Berg hinauf offenbar zu langwierig. Sie entschlossen sich kurzerhand zu einer Abkürzung – mitten durch Wiese und Blumen. Dass das nicht nur ein paar wenige gewesen sind, ist auf dem Bild deutlich zu sehen.

Gerade jetzt, wo der Berg nach einigen Tagen Regenpause ziemlich trocken ist, ist vom ehemaligen Grün auf dem Trampelpfad nichts mehr zu sehen.

------------------------

Mehr Themen aus Erfurt:

------------------------

Menschen in Erfurt verärgert

In den Kommentaren pflichten die meisten Nutzer Hendrik in seinem Ärger bei. Hier ein kurzer Auszug:

  • „Unmöglich!“
  • „Da müsste härter durchgegriffen werden.“
  • „Sehr traurig!“
  • „Finde ich immer wieder schrecklich, egal wo das ist.“

+++ Erfurt: Radfahrer attackiert Mann – Senior wird im Gesicht geschnitten +++

So schade es ist, müssen sich die Erfurter wohl auf ihre neue „Braunfläche“ auf dem Petersberg gewöhnen. Schwer vorstellbar, dass so schnell wieder grüne Wiese nachwächst. (bp)