Erfurter Bahn: Strecke tagelang fast komplett dicht! Hier brauchen Pendler starke Nerven

Das ist Thüringens Landeshauptstadt Erfurt

Das ist Thüringens Landeshauptstadt Erfurt

Erfurt ist die Landeshauptstadt des Freistaates Thüringen. Sie ist mit 214.000 Einwohnern die größte Stadt des Bundeslandes. Erfurt wurde im Zusammenhang mit der Errichtung des Bistums im Jahr 742 erstmals urkundlich erwähnt.

Beschreibung anzeigen

Erfurt. Wer mit der Erfurter Bahn pendelt, der braucht im Zeitraum vom 9. bis zum 15. Juni starke Nerven.

Denn die Erfurter Bahn macht die Strecken zwischen Erfurt-Bischleben und Neudietendorf wegen Gleisbauarbeiten fast komplett dicht.

DIESE Linien der Erfurter Bahn betroffen

Betroffen sind die Linien RE7, RE16, RB20, RB23, RE45, RB46, RE50 und RB44. Im Zeitraum vom 9. bis zum 15. Juni ändern sich die Fahrzeiten für verschiedene Zeitintervalle.

----------------------------------------------------------------

Das könnte dich auch interessieren:

----------------------------------------------------------------

Erfurter Bahn: Neue Fahrpläne der Züge für Anfang Juni

  • RE7: Zwischen der Haltestelle „Erfurt Hbf“ und der Haltestelle „Neudietendorf/Arnstadt Hbf“ kommt es vom 12. Juni zum 15. Juni 2022 zu Ausfällen. Hier wird auf den Ersatzverkehr mit Bus verwiesen. Laut der Erfurter Bahn fahren zusätzlich Züge zwischen den Haltestellen „Neudietendorft“ und „Arnstadt Hbf“.
  • RE16 (Halle – Erfurt) und RB 20 (Leipzig – Eisenach): Zwischen den Haltestellen „Erfurt Hbf“ und „Neudietendorf/Wandersleben“ kommt es vom 9. Juni zum 15. Juni 2022 zu geänderten Fahrzeiten.
  • RB23 (Erfurt – Saalfeld): Zwischen der Haltestelle „Erfurt Hbf“ und der Haltestelle „Neudietendorf“ sowie der Haltestelle „Arnstadt Hbf“ kommt es im Zeitraum vom 9. zum 15. Juni 2022 zu Ausfällen. Hier wird auf Ersatzverkehr mit Bussen verwiesen. Im Zeitraum vom 12. zum 15. Juni fahren zusätzliche Züge zwischen den Haltestellen „Erfurt Hbf“ und „Arnstadt“.
  • RE45 (Erfurt – Ilmenau) und RB46 (Erfurt – Ilmenau – Rennsteig): Zwischen den Haltestellen „Erfurt Hbf“, „Neudietendorf“ sowie „Arnstadt Hbf“ kommt es im Zeitraum vom 9. und 10. Juni 2022, jeweils zwischen 4 Uhr und 21 Uhr, und vom 11. Juni (ab 6.15 Uhr) bis zum 15. Juni 2022 zu Ausfällen.
  • RE50 (Erfurt – Zella-Mehlis – Meiningen) und RB44 (Erfurt – Arnstadt – Meiningen): Zwischen den Haltestellen „Erfurt Hbf“ und „Neudietendorf“ kommt es im Zeitraum vom 9. bis zum 11. Juni, jeweils zwischen 7.30 Uhr bis 23.45 Uhr und vom 12. bis 15. Juni 2022 zu Ausfällen. Zwischen den Haltestellen „Erfurt Hbf“ und „Arnstadt Hbf“ wird Ersatzverkehr mit Bussen eingesetzt. Die Erfurter Bahn deutet daraufhin, dass „einzelne Züge mit geänderten Fahrzeiten von Neudietendorf in Richtung Suhl“ fahren.

+++ Erfurt: Mann hört seltsames Geräusch aus Garten – unfassbar, wen er dann im Hundezwinger entdeckt +++

Mehr Infos zum Zeitraum der Gleisbauarbeiten und den damit verbundenen Fahrplanänderungen findest du bei der Erfurter Bahn. (ali)