Veröffentlicht inErfurt

Erfurt: Großeinsatz in der Stadt! Polizei mit Maschinenpistolen vor Ort

Erfurt: Großeinsatz in der Stadt! Polizei mit Maschinenpistolen vor Ort

© IMAGO / Karina Hessland

Gewahrsam? Festnahme? Was diese Polizei-Begriffe wirklich bedeuten

Erfurt. 

Viel Blaulicht am Montagmorgen im Süden von Erfurt.

Eine schwer verletzte Frau hat dort um etwa 8 Uhr morgens einen Polizeieinsatz ausgelöst. Eine Straße wurde abgesperrt. Die Polizei rückte in voller Montur aus. Was war da los in Erfurt?

Erfurt: Verdacht auf häusliche Gewalt! Polizei Großeinsatz

Ursprünglich wurde nur ein Rettungswagen alarmiert – weil aber der Verdacht vorlag, dass es sich um häusliche Gewalt handelte, wurde auch die Polizei hinzugerufen, bestätigt eine Sprecherin der Polizei gegenüber Thüringen24. Darüber hinaus sollten sich Schusswaffen im Haushalt befinden, hieß es zunächst.

——————————-

Erste Hilfe leisten – das kannst du tun!

  1. Bei einem Unfall die Unglücksstelle absichern.
  2. Den Notruf unter 112 oder 110 wählen.
  3. Ständig die lebenswichtigen Funktionen des Verletzten kontrollieren.
  4. Im Fall der Fälle: Wiederbelebung starten / Blutungen stillen.
  5. Stabile Seitenlage.
  6. Die Person mit einer Rettungsdecke wärmen. Dabei auch auf Wärme von unten achten.
  7. Psychische Betreuung: Mit der betroffenen Person sprechen, ihr über den Kopf streichen. Auch Bewusstlose spüren diese Fürsorge.

——————————-

Deswegen wurde die Straße abgesperrt und die Beamten rückten in voller Montur aus. Die „Thüringer Allgemeine“ beobachtete auch Einsatzkräfte mit Maschinenpistolen.

—————————-

Mehr Themen aus Erfurt:

Frau (29) lebt noch bei ihren Eltern – und landet damit jetzt sogar im ZDF

Bitter! An diesem Tagen muss die Schwimmhalle in den Sommerferien zu bleiben

Schläger-Gruppe attackiert zwei Männer – der Grund dahinter ist ernst

—————————-

Der Verdacht auf häusliche Gewalt konnte am späten Montagvormittag noch nicht bestätigt werden. Die Ermittlungen laufen weiter so die Sprecherin. Der Einsatz sei aber weitestgehend ruhig verlaufen. Um etwa 10 Uhr konnte die Straßensperrung wieder aufgehoben werden. (bp)