Veröffentlicht inJena

Strandbar bleibt zu: Freibad jedoch nach schwerem Unwetter-Unfall wieder geöffnet

Unwetter Südbad Schleichersee Jena Feuerwehr Jena
Ein Unwetter sorgte am Samstag (28.07.2018) für Schäden im Stadtgebiet von Jena. Im Südbad (Foto) barst der Stamm einer großen Pappel. Teile des Baumes fielen nieder und verletzten vier Personen teilweise schwer. Foto: Feuerwehr Jena
  • Jenaer Südbad nach Unwettern wieder geöffnet
  • Starkregen und Sturm verwüsteten Bad am Schleichersee
  • Familie von Baum getroffen

Nach vier Tagen Zwangspause können die Badelustigen in Jena am Donnerstag wieder im Südschwimmbad planschen. Das Strandbad am Schleichersee war am vergangenen Samstag von einem heftigen Unwetter getroffen worden. Die Strandbar hingegen bleibe weiter geschlossen. „Mindestens bis Ende der nächsten Woche dauern hier die Baumarbeiten noch an“, heißt es in einem Facebook-Post der Stadtwerke Jena.

Familie in Südbad durch herabstürzenden Baum verletzt

Teile einer großen Pappel hatten eine vierköpfige Familie getroffen. Die 33 Jahre alte Mutter wurde schwer, ein achtjähriges Mädchen leicht verletzt. In den vergangenen Tagen mussten einige beschädigte Bäume gefällt oder verschnitten und kaputte Sonnenschirme und Liegen ersetzt werden. Die Verluste durch entgangene Einnahmen aus Eintrittsgeldern bezifferte eine Sprecherin der Stadtwerke auf rund 20.000 Euro.